Dringend um antwort

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schatzii 11.02.11 - 20:36 Uhr

Heey

wollte mal fragen für ne freundin..

sie hatt im januar den 12 januar 2011 ihr Periode
und hat dann wieder am 5 Februar 3tage geblutet.
und musste heute für ihren freund ein test machen und der war poritiv
wie kann das denn sein wenn man schon 3.tage belutet hat


danke im voruas

Beitrag von wartemama 11.02.11 - 20:39 Uhr

Es gibt einige Frauen, die gerade in der Früh-SS Blutungen haben.

Letztlich zählt ja auch nur das Ergebnis...

LG wartemama

Beitrag von yvi2111 11.02.11 - 20:40 Uhr

gibt einige frauen die während der ss noch ihre mens haben

Beitrag von silvi-3101 11.02.11 - 20:40 Uhr

Vielleicht waren es einnistungblutungen gewesen oder ein kleines äderchen ist einfach geplatzt, weil die Schleimhaut anschwillt während der SS.

Beitrag von mellidiemel 11.02.11 - 20:50 Uhr

Hallo,
wie es sein kan, weiß ich auch nicht. glaube es hat was mit dem zu dem Zeitpunkt noch nicht ganz ausreichendem Hormonspiegel zu tun.
Ich kann dir aber aus Erfahrung sagen, dass alles seine Richtigkeit hat.
Als ich das erste mal schwanger war, war es genau so. Ich hatte nach dem 1. Monat ganz normal meine Mens bekommen. Nicht weniger und nicht kürzer. Darum habe ich es auch erst anfang des 3. Monats bemerkt, dass ich schwanger war.

Liebe Grüße

Melli