Zahnarzt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von janine92 11.02.11 - 20:40 Uhr

hey
war heute beim zahnarzt und er sagte das ein loch gemacht werden muss mit betäubung ich soll in 1-2 monaten wieder kommen ich habe aber gehört das betäubungen in der ss gefährlich sind fürs baby was soll ich machen?

Beitrag von cucina3 11.02.11 - 20:41 Uhr

Wenn Du dann schwanger bist sprichst Du einfach nochmal mit Deinem Zahnarzt.

Beitrag von janine92 11.02.11 - 20:42 Uhr

ich bin doch schon im 4. monat schwanger:-p

Beitrag von cucina3 11.02.11 - 20:49 Uhr

#rofl Sorry - stehe auf der Leitung !
Manche ZÄ haben Betäubungen ohne Adrenalin.

Beitrag von thereschen 11.02.11 - 20:45 Uhr

Huhu, keine Panik. Ich war gestern auch beim Zahnarzt und es musste eine neue Füllung rein, da die alte rausgefallen war....
Ich bekam eine Spritze, speziell für Schwanger (ohne Adrenalin) laut meinem Arzt (mein Onkel) unbedenklich.

Habe nichs gemerkt, obwohl die nicht so stark sein soll.

Hast du deinen FA nicht auf die SS angesprochen?

Lg Theresa mit Sami 16 Monate + #ei 15. SSW

Beitrag von janine92 11.02.11 - 20:47 Uhr

Ja habe ich er hat ja auch gesagt weil ich grade erst anfang vierter monat bin warten wir lieber nochmal 1-2 monate jenachdem wie stark die schmerzen werden oder ob ich nochmal welche bekommen
Das beruhigt mich aber schonmal das es da extra was für schwangere gibt:)

Beitrag von mama-von-marie 11.02.11 - 20:47 Uhr

Problemlos, es gibt Betäubungen ohne Adrenalin.

LG