Endlich Rezept in die Apotheke...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von zwergle2306 11.02.11 - 20:44 Uhr

So nun habe ich gestern endlich meine Rezepte in die Apotheke gebracht! 1307,50 € Auuuuutsch macht das weh!
Nach überstandener Fibromentfernung am Eierstock kanns nun in 2 Wochen endlich losgehen (...wenn nicht wieder ein nächster Hammer kommt.....) #huepf

Beitrag von emilene75 11.02.11 - 21:13 Uhr

Na dann drück ich dir die Daumen und viel #klee das es klappt!
Ja die Medirechnungen sind der Hammer jetzt weiß ich endlich wo der Spruch her kommt "... in ner Apotheke einkaufen!" wenn n Laden super teuer ist!
Ich hab deshalb meine Medis dies Mal in Frankreich gekauft und hab sage und schreibe 50% gespart und das unsere Reimporte!!!

lg emilene

Beitrag von junges-forscherteam 12.02.11 - 13:39 Uhr

Hi,

ich habe jetzt schon mehrfach gelesen das einige Ihr eure Medis im Ausland kaufen!!
Fahrt Ihr da extra hin oder läuft es alles durch ReImporte???

Da wir auch bald stimulieren werden, interessiert mich das mal!! Danke.

LG und schön sonniges WE.
Tatjana

Beitrag von zwergle2306 14.02.11 - 16:32 Uhr

Hallo alle zusammen,

wir hatten 1300,- € weil wir alles aufs Privatrezept bekommen haben! Meinem Mann seine Versicherung übernimmt 100 % der Kosten samt aller Medikamente! Sie haben sogar das #schwimmerKyrokonservieren übernommen! Zwar nicht die Lagergebühr von 59 € im halben Jahr aber das erste einlagern, das war auch ein dicker Batzen! Also die Krankenkasse ist wirklich sehr gut! (genehmigt sind 4 Versuche).#paket
Wo bekommt man die Medis in Frankreich? bestellt ihr die online oder fahrt ihr rüber! Wir sind zwar in ner Stunde in Frankreich aber ich denke das ist auch recht mühsam! Kann man die Rechnung dann auch Problemlos einreichen?#kratz
Lg Kerstin

Beitrag von sunches 11.02.11 - 23:41 Uhr

hallo du

wir haben heute unsere medis gekauft und haben (nur) 674,44€ bezahlt
das ist immer wieder ein #schock
aber gott sei dank kann man einen teil von der steuer absetzen:-p