Frage zu Bett und Matratze 160x200m

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von schatzeline1985 11.02.11 - 20:50 Uhr

Hallo!

Hat jmd von euch ein Bett in der Größe 160x200m? Wie zufrieden seid ihr/bist du? Ist es nicht zu klein auf dauer?

Bezüglich der Matratze:

Ist es besser 2 einzelne zu nehmen oder doch eine statt zwei?

#danke

LG, schatzeline

Beitrag von claerchen81 11.02.11 - 22:11 Uhr

Hi,

haben wir, mit zwei Matratzen (sollte man immer nehmen, ist gem. Schlaflabor-Test entspannender). Mein Rat: Kauft euch ein größeres.

Pkt. 1: Spannbettlaken sind immer zu groß (sieht doof aus)
Pkt. 2: wir sind mittlerweile zu 4. - hin und wieder auch die ganze Nacht lang - mein Gott, was würde ich da für 1,80x2 oder gar 2x2 Meter geben ;-).

Gruß, C.

Beitrag von littledream 12.02.11 - 08:10 Uhr

Also wir haben nur eine Matratze .. ich hasse diese "Besucherritzen" wo immer einer drin liegt wenn man sich ankuschelt .. sei es mit Arm oder Bein *lach*

Also zu zweit ganz prima .. aber wenn die Kids nachts ins Bett kommen .. dann ist es definitiv zu klein.
Also wenn ihr die Möglichkeit habt .. würde ich ein größeres Bett kaufen. Ich hab jetzt vor kurzem erst eine neue Matratze gekauft .. sonst würde ich das Bett wohl auch gegen 2x2m austauschen :) Wir überlegen schon noch ein Bett danebenzustellen, weil ich nachts immer Besuch bekomme momentan :)


liebe Grüße
dream

Beitrag von cahahi 12.02.11 - 09:16 Uhr

Hallo!!

Wir haben ein 180x200 m.
Kleiner möchte ich es nicht mehr haben.

Es ist immer zu empfehlen, zwei Matratzen zu haben, wegen der Gewichtverteilung. Auch in unserem 140x200m hatten wir 2 Matratzen.

Und wen die Besucherritze stört, da gibt es "Liebesbrücken". ;-)


LG Carmen

Beitrag von sun33 12.02.11 - 10:27 Uhr

hallo.

also ich hab auch ein bett was 160/200 ist.

ich finde es ist genügend platz für 2. sollte aber nicht kleiner sein.
hatte das bett mit 2 matratzen gekauft.die waren aber nach etlichen jahren "durchgelegen" hab mir dann ne neue gekauft. die matratze ist im ganzen...also ohne besucherritze.:-) hab die jetzt seit ca 1 jahr und wir schlafen super drauf!!!


liebe grüße!!!

Beitrag von loonis 12.02.11 - 10:36 Uhr




Wir haben ein Bett 180 x200 genonommen,kleiner möchte
ich es nicht ....zumal eines unserer Kids doch immer mal
zum Kuscheln kommt ...
Wir haben 2 Matratzen gekauft ....wir sind unterschiedl. schwer u.
auch der Härtegrad der Matratzen ist unterschiedlich ...

LG Kerstin

Beitrag von schatzeline1985 12.02.11 - 15:23 Uhr

#danke für eure Antworten!

Ich denke eure Gründe haben mir für ein großes Bett überzeugt! #freu