unglaublich viele Hände und Beine und auf einmal so wendig

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von ella1970 11.02.11 - 20:51 Uhr

wenns um zähneputzen geht!! sie hat inzwischen 14!

bei uns ist das thema zähneputzen abends echt anstrengend... die kleine hat auf einmal eine energie wie nur irgendwas. Sie windet und wendet sich, schreit und schimpft aber tränen sind keine dabei, nur wut.:-[:-[:-[

wir haben schon fast alles versucht, mit einer kleinen handzahnbürste, mit einer elektrischen. mama putz, papa macht faxen und umgekehrt, sie darf bei uns putzen, eine puppe wird dazu genommen, wir putzen im sitzen, im liegen im stehen, auf der wickelmatte, auf dem boden in einem anderen zimmer... egal was wir versuchen, es gibt nur ... s. oben!! (natürlich versuchen wir nicht jeden tag was neues aus, aber im laufe der letzten 6 monate ist doch einiges zusammengekommen) achja... 3-4 verschiedene zahnpasten nennen wir auch unser eigen.;-)

derzeit gehts nur mit beine festhalten und 1-2 minuten ohren zu (zumindest bei mama oder papa).#schwitz

die kleine hat keine zahnschmerzen, da sie nachdem die "tortour" vorbei ist, wieder lacht und selbst mit der zahnbürste spielt.#klatsch

also wir sind ratlos!! total!! habt ihr noch vorschläge??

achja... singen und tanzen fehlt noch auf der liste aber das ist nur noch eine frage von tagen.

lg von ella, die am zähneputzen so langsam verzweifelt.

Beitrag von sako2000 11.02.11 - 21:50 Uhr

tja, der text haette von uns sein koennen. meine tochter ist 15 monate, hat 12 zaehne und das putzen ist eine QUAL. man koennte meine wir bringen das kind um oder so...

einfach immer weiter probieren, in de rhoffnung, dass es irgendwann besser wird.

wie waers mit zahnpflegekaugummi (war spass) ?

gruss, claudia

Beitrag von steffi1501 11.02.11 - 21:55 Uhr

hallo ella!

setzt die maus nicht so unter druck und euch damit auch nicht!

Julian hatte auch schon so Phasen, wo er absolut nicht wollte, aber wir haben es trotzdem versucht!
Allerdings ohne druck und ohne das er festgehalten wurde!
Wir haben aber auch keine spässe gemacht! Er bekam die Zahnbürste und ein schluck wasser in seinen bechen und dann hab ich meine genommen und hab mit ihm zusammen geputzt!
Anfangs fand es es toll, später dann nicht mehr, erst als bei ihm auch dieses ritsch-ratsch geräusch kam hatte er echt interesse daran!
Nur bis die mäuse dahinter kommen, (wie man das selbe geräusch wie die Eltern), dauerte etwas....!

Einfach immer schön probieren und dran bleiben, nicht aufgeben oder das Thema Zähneputzen zu einem Weltwunder zu machen! Mitlerweile braucht man nur zu Julian sagen: Komm wir gehen uns waschen......es gibt für ihn nur Katzenwäsche, denn er will Zähne putzen....und er macht das richtig gut jetzt!

Lg Steffi+Julian*8.6.09 mit 16 Zähnchen

Beitrag von chkai 11.02.11 - 23:30 Uhr

Hallo,

also unsere Maus hat damals sich wunderbar die Zähne putzen lassen, dann kam eine Zeit wo sie sich überhaupt nicht mehr die Zähne putzen lassen wollte. Dafür fing sie an lieber alleine zu putzen. Ok haben wir sie gelassen aber dann dachte ich mir sie macht es nicht gründlich genug und jetzt haben wir diese Regelung getroffen sie bekommt ihr Zahnbürste mit Zahnpasta und "putzt" ihre zähne anschmiedend nehme ich sie auf den Schoß und wir putzen zusammen ihre Zähne dabei machen wir auch Geräusche wie z.B. Wischi waschi"! achja und natürlich auch die Zunge nicht vergessen da sie diese immer raus tut putzen wir die direkt mit und die kleine hat echt Spaß dabei.
Klappt echt super und jetzt wenn sie ihre Zahnbürste sieht möchte sie diese direkt haben.
Also stresst euch nicht und eure kleine. Es wird schon werden!

Chkai mit Püppi von 20 Monaten und ganzen 18 Zähnchen