Mutmach-Posting: Ganz langsam wird es besser

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von festus14 11.02.11 - 20:51 Uhr

Guten Abend Mädels,

dieses Posting geht an alle, deren Nerven am Ende sind, deren Augenringe bis zu den Mundwinkeln wandern und die glauben, nie wieder Schlaf zu bekommen.

Unser Sonnenschein schlief noch nie gut, schläft seit er 5 Monate alt ist und in die Klinik musste extrem schlecht. Mit 9 Monaten habe ich eine Schlafberatung aufgesucht, weil gar nichts mehr ging und er aufgrund der med. Behandlungen unter schlimmen Panikattacken litt. Nun ist er 11 Monate alt und ganz, ganz langsam machen wir Fortschritte.

Er kann jetzt tagsüber schon ganz alleine in seinem Bettchen einschlafen, ich brauche nur neben ihm sitzen. Kein Gebrüll mehr, kein Gezeter, nur noch Augenreiben, gähnen und wegschlummern. #huepf

Hätte ich nie, nie, nie für möglich gehalten, Max hat laaaange Zeit nur im Kinderwagen schlafen wollen, wenn überhaupt.

Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie überwältigt und überglücklich ich bin, dass mein Baby langsam lernt zu schlafen !!!!! Ich bin soooo stolz auf ihn. #verliebt

Ich konnte zwischendurch schon nicht mehr daran glauben, dass das jemals geschehen wird. Aber irgendwann mit viel Geduld und viel Liebe und gaaanz kleinen Schritten wird es doch gut. Nachts wacht er weiterhin mehrmals auf und schläft auch nach wie vor bei uns im Bett, wird auch nach wie vor gestillt, aber ich habe die große Hoffnung, dass es auch nachts irgendwann besser wird.

Und: gestern war ich zum ersten Mal seit der Geburt wieder abends beim Sport. ABENDS!!! Denn er braucht jetzt zum Einschlafen keine Schlummerbrust mehr und mein Mann darf ihn seit ungefähr einer Woche auch zu Bett bringen. Juchhu!!! Was für ein Riesenschritt in die Selbstständigkeit für mich und meinen kleinen Mann!!! #huepf

Also: Auch wenn es ganz, ganz schwer ist - Mädels, haltet durch!!! Es lohnt sich auf jeden Fall!!! Irgendwann schlafen die Babys dann doch, auch wenn man es sich gar nicht mehr vorstellen kann. Habt Geduld, Geduld, Geduld und holt euch, wenn gar nichts geht Hilfe, von Großeltern, lieben Freunden oder eben auch mal von einem Profi, denn allein schafft man es schwer.

Seid herzlichst gedrückt #liebdrueck und ich wünsche euch ganz bald viele schöne, ruhige, erholsame Stunden mit den kleinen Schlafräubern!

Alina mit Max #verliebt

Beitrag von vhayleen 12.02.11 - 10:12 Uhr

dein Beitrag sprüht so voller Lebensfreude, dass man einfach Lächeln muss!

Viel Erfolg euch weiterhin #sonne