Rücken- oder Nierenschmerzen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mainecoonie 11.02.11 - 21:19 Uhr

N´abend an alle!

Ich hoffe, ihr könnt mir hierbei weiter helfen:

Habe seit heute abend manchmal so kurze, stechende Schmerzen in Nierenhöhe (schätzungsweise), also quasi im Seitenspeck;-). Der Schmerz zieht nach unten Richtung Rücken (Hohlkreuz)....
Nachts wache ich auf, weil ich schmerzen bekomme wenn ich auf der rechten Seite liege. Dann tut allerdings eher das Becken weh und das Bein#kratz

Was könnte das alles sein? Kennt ihr das?

Viele Grüsse,
mainecoonie mit Babyboy 23+1

Beitrag von tiffy013 11.02.11 - 22:05 Uhr

Sind die Schmerzen durchgehend oder gehen die auch mal weg?

Beitrag von mainecoonie 11.02.11 - 22:08 Uhr

Sind nur kurz heftig da und werden dann sofort wieder schwächer und weg...#kratz

Beitrag von tiffy013 11.02.11 - 22:14 Uhr

Also dann würde ich mal sagen, Du machst Dich vorsichtshalber mal auf den Weg ins Krankenhaus, das hört sich nach Wehen an.
Und lieber einmal zuviel, als zu wenig!!!!
Ich möchte Dir keine Angst machen, aber ruf wenigstens im Krankenhaus an und schildere dennen das, bitte.
LG tiffy013