Ich könnte platzen vor Wut!etwas lang

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zaubermaus211 11.02.11 - 21:51 Uhr

Hallo,
nun muss ich meinem Ärger einafch mal Luft machen!
Ich hebe mit meinem Vater nur sporadisch Kontakt!
Gestern hat er es dann endlich mal geschafft sich auf ein Treffen einzulassen. Das letzte Mal haben wir uns im Juni gesehen und meinen Freund, mit dem ich seit 1nem Jahr zusammen bin und genauso lange zusammen wohne kennt er auch noch nit!
Wir treffen uns also in einem Restaurant um Essen zu gehn und da wollte ich ihm auch von meiner Ss erzählen! Ich habe mir damit bis nach dem Essen Zeit gelassen, da ich erstmal wollte das er meinen freund etwas kennen lernt!
Also fange ich nach dem Essen an hole tief Luft und sage ihm, dass ich ihm etwas erzählen möchte. Er unterbricht mich gleich und sagt: "Ja das weiß ich schon!"#schock Ich kam mir so belämmert vor!!Warum hat er nichts gesagt als er das restaurant betreten hat, bei der Begrüßung, beim Essen, oder weiß ich wann!!!
Nunja nach dem ich den ersten kleinen Schock überwunden habe, habe ich ihn gefragt voher er das weiß und er sagt nur: Von deinem Bruder"
Na toll:-[ Dem hatte ich ausdrücklich gesagt (per Email, als ich auch sagte das ich schwanger sei, hab mit ihm ungefähr soviel Kontakt wie mit :-(meinem Dad)er soll nichts sagen, weil ich es persönlich erzählen wollte!!#wolke
Naja mein Vater sagte darauf hin er solle mir auch von meinem Bruder ausrichten, das er es erst meinem Dad erzählt hätte und dann erst die Email weiter gelesen hat und da erst stand er soll nichts sagen!!Wer es glaubt wird seelig!
Und ich meine, selbst wenn das alles so gewesen wäre, wäre es dann zu viel Verlangt gewesen, das mein Bruder mich anruft und mir sagt das er sich "verplappert" hat?? Er ist immerhin 32 Jahre alt!! Ich habe ihn sogar vor 3 Tagen noch per Mail gefragt ob er meinem Dad was gesagt hat, weil ich so ne Ahnung hatte... Aber darauf habe ich keine Antwort bekommen...

Was soll das alles??
Warum freuen sie sich nit einfach mit mir??
Achso vielleicht muss ich noch dazu sagen, das mein Bruder schon seit 3 Jahren verheiratet ist und seine Frau letztes Jahr leider eine FG hatte..Liegt es daran??Ist es Neid??

Ich weiß es einfach nit! Aber danke fürs lesen!
Nun wo ich alles aufgeschrieben hab gehts mir gleich etwas besser!
Sorry so lang sollte es garnit werden#bla
Zaubermaus 13.ssw

Beitrag von nitojeem 11.02.11 - 21:57 Uhr

das kannst haben vielleicht willl sich ja dein bruder mit dir freuen aber vielleicht kann er es noch nicht wegen der fg die trauer ist noch zu groß

wann hat sie denn ihr kind verloren in welcher woche war sie denn???

Beitrag von zaubermaus211 11.02.11 - 21:59 Uhr

Also das war im März glaub ich und wie weit sie war weiß ich nit! Auf alle Fälle in den ersten 12.Wochen..

Beitrag von nitojeem 11.02.11 - 22:10 Uhr

ok weit war sie ja dann noch nicht aber viele verkraften es sehr schwer so eine fehlgeburt. ok wie du schreibst viel kontakt hast ja nicht mit denen oder habt ihr darüber gesprochen nach der fehlgeburt wie ihm so geht oder seiner frau.

aber kann sein der neid ist bestimmt da warum du und seine frau nicht. weiß man ja nicht.



aber ich wünsch dir trotzdem eine schöne kugelzeit lass dich nicht ärgern wieso sich dein vater nicht freut keine ahnung dein bruder und schwägerin naja vieleicht brauchen die zeit um sich mit dir freuen zu können.

ich kenn das auch das sich viele nicht mit einem freuen und die hatten keine fehlgeburt oder der gleichen es war einfach nur der neid weil es obwohl wir noch nicht lange zusammen waren sofort geklappt hat mit der schwangerschaft

Beitrag von zaubermaus211 11.02.11 - 22:14 Uhr

Nein habe nicht mit ihnen über die FG gesprochen!
Ja sie reden halt auch über uns ich bekomm das nur über dritte oder vierte mit!
Weil mein Freund und ich erst ein Jahr zusammen sind und wir noch so Jung wären! Ich werde dieses Jahr 25 und mein Freund 29!Ich finde das Alter super! Mein Freund ist leider zur Zeit arbeitslos, aber ich arbeite unbefristet bei der Stadt und verdiene ganz gut!
Desweiteren ärgert es mich halt maßlos, das mein Bruder und seine Frau sich noch nit einmal die Mühe machen und meinen Freund mal kennen lernen, aber lästern können sie alle!!!:-[

Beitrag von windsbraut69 12.02.11 - 08:17 Uhr

Warum wird denn bloß immer Neid unterstellt?
Es ist doch nicht jeder unbedingt drauf aus, nach nicht mal nem Jahr Beziehung schon schwanger zu werden!

Vielleicht empfand der Bruder die freudige Nachricht per Email auch bisschen taktlos angesichts der Fehlgeburt?

Gruß,

W

Beitrag von meleke 11.02.11 - 22:03 Uhr

Wie dem auch sei, selbst wenn es deinem Bruder schwer fällt sich mit dir zu freuen, was ich vielleicht noch nachvollziehen könnte. Das er dir nicht gesagt hat, das er sich bei deinem Papa verplappert hat ist wirklich unmöglich. Aber das dein Vater dich nicht sofort angerufen hat und dir zur SS gratuliert hat ist genauso unmöglich. :-[

Ich kann deine Wut sehr gut nachvollziehen und drück dich mal in Gedanken #liebdrueck.

Alles Gute und eine schöne Kugelzeit #winke

Beitrag von zaubermaus211 11.02.11 - 22:05 Uhr

Danke das ist lieb!!#liebdrueck

Beitrag von windsbraut69 12.02.11 - 08:15 Uhr

Worüber genau ärgerst Du Dich jetzt?
Dass Dein Vater erst nach dem Essen erwähnt hat, dass er "es" schon weiß und nicht vor dem Essen oder währenddessen oder darüber, dass Dein Bruder sich verplappert hat oder darüber, dass er sich verplappert und es Dir nicht gesagt hat?

So ganz kann ich das Problem nicht nachvolllziehen und die Heimlichtuerei um die Schwangerschaft auch nicht.
Dass Deine Schwangerschaft für Familie und Freund nicht so überwältigend ist wie für Dich selbst, dürfte ganz normal sein.

LG,

W