Kinderzimmer gestalten - mit oder ohne Bordüre? *silopo*

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nutellabraut 11.02.11 - 21:52 Uhr

Hallo! Ziehen in Kürze um u. überlegen nun, wie wir das neue Kizi gestalten sollen... unsre Maus ist jetzt 5,5 Monate alt... unser jetziges Kizi sieht eigtl. wunderschön aus, Wände sind hellgelb/Vanille mit Bärchenbordüre... aber genau wieder gleich gestalten ist doof, oder? Andererseits soll sich unsre Maus natürlich auch im neuen Zuhause gleich wohl fühlen... einerseits fände ich es auch schön, richtig mädchenhaft mit rosa u. Prinzessin Lillifee einzurichten, aber wenn in paar Jahren männlicher Zuwachs käme, müssten wir das ja viell. dann ändern... oder? Was meint ihr? Was gibts noch ne Alternative zur Bordüre (hab ne schöne blaue, wellenförmige Fischebordüre in Aussicht...) ? Wandtattoos o.ä.? Sollte toll aussehen u. schnell zu machen sein... AUßerdem sollte es eben, falls wir irgendwann wieder ausziehen, wieder leicht abzumachen sein - sodass wir nicht neu tapezieren müssen sondern viell. nur streichen... Schau mir gerne eure Kizi-Bilder an! ;-)

Beitrag von schneckchenonline 11.02.11 - 22:01 Uhr

Also ne Borde haben wir diesmal nicht, weil die von meinem Sohn damals so schwer zu entfernen war als sie uncool wurde.

Ich mache hier alles mit Tattoos. Es gibt auch schöne Sticker, wobei die meist nicht lang halten und eben wie Sticker aussehen.
Ich bestell immer bei www.wall-art.de Das sind richtig geniale Tattoos, die man mit ner Trägerfolie anbringt. Sieht super aus und man kanns entfernen wenns mal nicht mehr gefällt.

LG, Tanja

Beitrag von mayabea29 11.02.11 - 22:19 Uhr

wir hatten auch eine Bordüre mit Schäfchen..total niedlich..aber als wir in unser Haus gezogen sind, konnte ich sie nicht mehr sehen, frag mich nciht warum.

Nun ist das Zimmer in einem hellen grün gestrichen mit hellem Laminatboden
und als Wandschmuck habe ich mir was anderes einfallen lassen....

es gibt bei Ikea im 2er-Pack kleine Bilderrahmen in allen Farben, davon habe ich in rot, gelb und blau welche gekauft und schöne Kindermotive reingepackt und versetzt aufgehangen, dort wo es kahl war....sieht total schön auch und man kann es immer wieder rückgängig machen und neu gestalten....

LG
Bea

Beitrag von marzena1978 12.02.11 - 07:35 Uhr

Wir hoffen auch bald auf Familienzuwachs und haben das Zimmer von Tobias neutral gestaltet. Wir haben die Wände sonnengelb gestrichen, aber nur zwei, die anderen zwei haben wir weiss gelassen und ich hab mit Abtönfarbe Tigger und Pooh an die Wand gemalt.:-D Ganz ganz gross.#verliebt:-p Finde ich besser wie Fotosticker oder Bordüre und es ist viel viel billiger und ich hab es selber gemacht.....#freu
Schnell zu machen war es zwar nicht aber es ist ein Hingucker und alle sind begeistert, wir bekommen sogar schon Aufträge.#rofl
Wir haben noch einen schönen hellen grasgrünen Teppich verlegt.:-D
Falls du Bilder sehen möchtest, schreibe mich einfach über VK an und ich schicke dir sehr gerne welche.

Lg Marzena#winke