Darf ich bitte ein bisschen nervig sein?:-)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von la-fee 11.02.11 - 22:35 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Erstmals Herzlichen Glückwunsch und ich wünsche euch alles Gute für die Schwangerschaft!#herzlich

Ich weiß noch nicht ob ich ss bin, zumindest fühle ich mich aber so, ist alles gleich wie in der 1.SS. Leider muss ich mich noch ein paar Tage gedulden.#zitter

Was ich euch fragen wollte?

Welche Anzeichen hattet ihr denn? Und ab wann? Also schon ab ES+?, zur Fälligkeit oder erst später?

Ich weiß das ist von Frau zu Frau und viel. auch von SS zu SS verschieden, aber ich würde mich trotzdem sehr über eure Antworten freuen!

Dankeschön und viele liebe Grüße von der hibbeligen Anna!:-)

Beitrag von lisa1990 11.02.11 - 22:38 Uhr

also ich hatte ab es +7 blähungen#hicks und mensziehen, ab nmt für ca. eine woche übelkeit hat aber dann wieder aufgehört und nmt+7 habe ich dann positiv getestet!!

lg lisa+#ei ab morgen 12.ssw

Beitrag von justme25 11.02.11 - 22:41 Uhr

Ich würde sagen:
-gelegentliches Stechen im UL
-Kopfschmerzen
-keine Lust mehr auf Süßes
-Müdigkeit

wobei das auch alles auf meine normale PMS hätte hindeuten können, zumindest bis auf die Unlust auf Süßes, das war eher unüblich:-p

Wünsch dir viel Glück, dass es geklappt hat!

Beitrag von zaubermaus211 11.02.11 - 22:43 Uhr

Hallo,
also meine ersten Anzeichen waren das ich extrem weinerlich geworden bin so ab ES+ 9 ca!! Jeden Abend habe ich geweint! Einen Abend weil ich so glücklich bin mit meinem Schatz, einen Abend weil ich Nachrichten gesehen habe, weiß nit mehr genau was für einen Bericht und einen Abend weil mein Freund mich ein bissl geärgert hat!! Alles Sachen bei denen ich sonst nie weinen würde!! Da dachte ich schon-Mmmhh ob es wirklich geklappt hat??
Dann hatte ich etwas Bauchschmerzen, so ab ES+ 11, anders als PMS aber schwer zu beschreiben!!Naja und dann hatte ich das erste Mal Bammel davor zu testen!
Nunja bei ES+ 12; NNMT -2 habe ich dann um 4.00 Uhr morgens getestet! Bilder in meiner VK!
Nun bin ich schon in der 13.ssw und bin wirklich froh die kritische Zeit überstanden zu haben!!
Ach so bis zur 9.ssw ca hab ich bestimmt 12 sst gemacht weil ich es einfach nit glauben konnte...Obwohl es da schon lange von der FÄ bestätigt wurde!!
Ich denke an dich und drück dir die Daumen das dein Test positiv zeigt!!
Es ist einfach ein unbeschreiblicher Augenblick!
Alles Gute Zaubermaus

Beitrag von meleke 11.02.11 - 22:43 Uhr

Hallo Anna,

also mir taten plötzlich ganz dolle die Brüste weh, so ein richtig brennen war das. Da hab ich gewusst, jetzt hat es geklappt. Das war bei ES+8. Selbst der SSTest war noch negativ #schein aber ich konnte urpötzlich weder Nudeln noch Tomatensoße sehen oder riechen. Mir wurde so übel beim kochen. Und dann erst hat der SSTest positiv gezeigt.

Allerdings in meinen ersten beiden SS hatte ich gar keine Anzeichen. Bei meiner großen hab ich das sogar erst im der 12. SSW gemerkt.

Alles Gute

#winke

Beitrag von emmy-30 11.02.11 - 22:50 Uhr

Hi,

ich hatte ab ES+7 Brustspannen und die waren sehr empfindlich. Und das hat dann so zwei Wochen angehalten.

Und in der ersten Schwangerschaft hatte ich ab NMT-1 ein Ziehen in den Leisten.

Bin jetzt 7+4 und bisher nicht einmal Ziehen in den Leisten gehabt. Ab und zu ein Zwicken im Unterleib.

Drücke dir die #pro!!! Viel #klee

Beitrag von la-fee 11.02.11 - 22:57 Uhr

Vielen Dank!

Ich bin erst ES+8 aber ich fühle mich eben so wie in der 1.SS auch.

Habe nie mens Anzeichen und auch nur ganz wenig Ausfluss kurz davor.

Und seit gestern habe ich sehr viel Ausfluss, dauernd so ein komisches Ziehen bzw. einen leichten Druck im Unterbauch und ich komme mir die gane Zeit so richtig aufgebläht vor.

Naja, werde wohl noch etwas Hibbeln müssen. In der 1.SS hatte ich einen pos. Test erst einen Tag NMT.

Danke nochmal und alles Liebe, Anna:-)

Beitrag von taliebu 11.02.11 - 23:08 Uhr

Also das was mir jetzt so einfällt, ich war sooo müde. Nachmittags hätte ich so umfallen können. Von jetzt auf gleich. :-)
Das war noch relativ lange bevor ich den Test gemacht hatte.
Und nach dem Test kam die Übelkeit.. #schmoll

#pro#pro

Nati 12.ssw

Beitrag von mamma-di-gian-luca 12.02.11 - 10:40 Uhr

Hallo la-fee

Also ich bin heute ES+12 und habe auch sofort gemerkt das etwas anders ist also habe ich vor 3 tagen getesten und sie da Positive. :-D
ich habe die selben anzeichen wie bei meiner ersten SS
Habe ziehen im rücken und in der brust ab und zu ist mir auch
ein wenig übel aber sonst ist alles wie vorher auch.
Naja werde erstmal abwarten bis ich nächste woche beim FA war
den wirklich glauben kann ich es irgendwie nicht
da wir erst im 1. ÜZ sind #kratz


Liebe grüße mamma-di-gian-luca