Verunsichert

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von babys050709 11.02.11 - 22:48 Uhr

Hey Mädels,

ich habe am späten nachmittag ganz schwach Posi getestet, nach FG im Dez. ´10.

Hab versucht ein Foto zu machen ist aber auf dem Bild nicht zu erkennen.
Der test war ein 25er.
Werde morgen früh zum DM fahren und mir einen 10er holen..

Hab nun irre Angst das wenn ich wirklich wieder SS bin das Baby wieder zu verlieren #zitter

Beitrag von carving81 11.02.11 - 22:51 Uhr

Wünsche dir einen positiven Test und alles Gute! #klee

Beitrag von jay1982 11.02.11 - 22:55 Uhr

Hey zurück,

ich kann total gut verstehen, dass Du Angst hast und es tut mir Leid was passiert ist! #liebdrueck

Konnte der Arzt Dir sagen, warum Du eine FG hattest? Wenn keine besondere medizienische Ursache hatte, dann kannst Du doch guter Dinge sein!

Meine Freundin hatte auch eine FG aber trotzdem ein gesund und munteren Jungen zur Welt gebracht!

Ich habe in letzter Zeit viel darüber gelesen und viel raten, sich nicht zu viel mit dem Thema zu beschäftigen, sondern positiv denken und an was schönes zu denken! Klar, leichter gesagt, als getan aber ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Glück, vor allem das Morgen der Test eindeutig positiv ist und dann heißt es positiv denken!

LG

Beitrag von knorkelchen 11.02.11 - 22:56 Uhr

deine angst kann ich gut verstehen, ich war im dez 10 auch dabei (FG in der 6ssw)...#schmoll

aber wir müssen nach vorne schauen...alles wird gut!!!#klee

wir müssen nur ganz fest daran glauben.

"denn glauben schafft realität"

#herzlich

Beitrag von alais 11.02.11 - 23:05 Uhr

Hallo,

denk positiv und denk nicht daran. Leb von Tag zu Tag und versuch dich nicht zusehr zu sorgen.

Der Rat sich mit dem Thema nicht zu beschäftigen ist gar nicht schlecht. Und wenn du nicht zu habituellen Aborten neigst dann ist die Chance das es gut geht doch gut.

Keine Angst und alles Gute für die Schwangerschaft!

LG

alais - die im Dez` 10 auch eine FG hatte und jetzt auch wieder #schwanger ist