Erdwärme

Archiv des urbia-Forums

Forum: Energie sparen

Willkommen im Forum Energie sparen. Hier diskutieren wir, wie wir gesünder leben und viel Energie und Geld sparen können. Mit kleinen Schritten können wir unseren CO2-Bilanz um 10% innerhalb eines Jahres reduzieren. Und darum geht es hier: Welche kleinen Schritte machen Sie? Welche Fragen und Ideen haben Sie? Jeden Donnerstag schauen Energiesparberater hier ins Forum, um Ihre Fragen zu beantworten. Jede(r) BeraterIn ist in einer Umweltorganisation engagiert. Wir arbeiten ehrenamtlich und freuen uns auf Anregungen und Fragen. Mehr Infos lesen Sie auf 10:10 Deutschland.

Viele tolle Tipps zum Energiesparen finden Sie in unserem Artikel Umweltschutz im Familienalltag und auf unserer 10:10 Checkliste der urbia-Familie zum Ausdrucken. Hier können Sie lesen, was das urbia-Team zur CO2-Reduktion unternimmt.

Beitrag von loona-78 11.02.11 - 23:51 Uhr

Hi zusammen,

was zahlt ihr im Jahr für eure Stromkosten für Erdwärme?
Wir liegen gerade bei 37€ im Monat-haben 2153kWh verbraucht.

Lg
loona-78

Beitrag von blondie2710 21.02.11 - 12:04 Uhr

Hallo,

wir haben neu gebaut und haben Erdwärme mit der Wärmepumpe von Dimplex momentan liegen wir bei 60,-€ im Monat sind erst im Okt.10 eingezogen .
Zusätzlich haben wir noch 2Solarplatten auf dem Dach die das Warmwasser unterstützen sollen .
Ich finde den Strom noch sehr hoch im Monat und hoffe das wir im Sommer was gut machen sonst rechnet sich gegenüber Gas hier garnichts.
Wir sind bei der Envia und haben einen Wärmepumpentarif kwH 0,16cent
Unser momentaner Verbrauch liegt bei 19KwH an einem Tag wenn es wärmer isst brauchen wir auch weniger .
Vom 10.09.10-heute liegt bei 2721kwh verbrauch man muß allerdings sagen ,das wir einen neugebautes Haus haben und hier die Einheizperiode mit dabei ist wegen der Trocknung des Estrich ´s
In allen Zimmern haben wir die Raumregler auf der Punkt ca22° und im Bad auf 6 ca.23°,das Warmwasser ist auf 42 ° gestellt .

lg