Senk- oder Übungswehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnecke224 12.02.11 - 07:32 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben,

ich habe eine Frage. Kann man Senk- von Übungswehen unterscheiden? Wenn ja, was ist gefühlsmäßig der Unterschied?
Ich glaube, dass mein Bauch sich auch schon etwas gesenkt hat. Kann man sagen, dass es nicht mehr all zu lang dauert, wenn es Senkwehen sein sollten?

Danke für eure Antworten :-)

Liebe Grüße

Ps: ich bin in der 35. SSW :-)

Beitrag von sweetlady0020 12.02.11 - 07:36 Uhr



Der Unterschied ist einfach, dass Übungswehen nicht schmerzhaft sind und Du sie öfter am Tag haben kannst.

Senkwehen können durchaus weh tun, haben aber auch nix zu bedeuten, sondern einfach nur, dass der Körper sich auf die Geburt vorbereitet.

Ausserdem hast Du ja mindestens noch 4 Wochen, also lass mal deinem Krümel die Zeit noch, dass ist noch ein ganzer Monat!!!

Grüßle

SweetLady0020#klee mit Astronautin ET -7

Beitrag von schnecke224 12.02.11 - 11:40 Uhr

Vom Et her ist noch Zeit, aber unser kleiner Mann ist recht groß, so als wäre ich 2 Wochen weiter :-) Daher Frage ich und immer häufiger sind die Wehen schmerzhaft, also noch nicht so arg, aber trotzdem.

Dann lasse ich mich mal überraschen, wann er sein kleines Appartment verlassen möchte :-)

LG