schleim im hals, wenn sie spuckt gelblich

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von agra 12.02.11 - 08:15 Uhr

huhu


meine kleine hat bereits seit wochen schleim im hals.man hört es richtig.arzt meinte es ist nicht schlimm.

nun ist es heut morgen doller und hat sie auch eher geweckt als sonst.
eben nachm stillen hat sie gespuckt, gelblicher schleim.

sollte man damit nochmals zum arzt gehen

nicht dass sie es verschleppt.

danke

Beitrag von mariek. 12.02.11 - 09:12 Uhr

wenn es nach dem stillen ist kann man es nicht beurteilen da muttermilch auch leicht gelblich wird...aber wenn es sich zu sehr festsetzt und jetzt nur noch gelblicher schleim kommt würd ich zum arzt...