Komische Situation......

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ellibaby 12.02.11 - 08:19 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben!

Ich habe vor gut vier Monaten meine 1. Tochter bekommen. Und irgendwie bin ich ein wenig durcheinander:

Seit letzter Woche Samstag könnte ich wegen jeder Kleinigkeit losheulen, meine Brustwarzen sind sowas von empfindlich und praller, ich hab Stimmungsschwankungen, immer mal wieder Übelkeit (ohne brechen), (sorry, aber:) jeden morgen seit fast einer Woche habe ich Stuhlgang(was ich sonst vielleicht alle drei bis vier Tage habe), meine Fingernägel sind so weich, die brechen in einer Tour ab und meine Haare fallen mir seit einigen Tagen aus, alsob ich die Pest auf dem Kopf hätte. Eigentlich müsste ich heute spätestens morgen meine Regel bekommen, aber bis jetzt ist da noch nix in sicht #zitter.

Ich würde gerne wissen wie Ihr das seht!?

Ganz liebe Grüße
Ellibaby mit Mia Joy (4 Mon.)#verliebt

Beitrag von finduilas 12.02.11 - 08:23 Uhr

Guten Morgen,
Vielleicht alles einfach "nur" auf die Hormonumstellung zurück zu führen?

Hattet ihr denn #schwimmer und wie habt ihr verhütet?

Lg
Ivonne

Beitrag von ellibaby 12.02.11 - 08:30 Uhr

Ja wir hatten schon nach 3 Wochen wieder #schwimmer und am Anfang haben wir Kondome benutzt und später dann die Pille. Aber ich habe bevor ich das erste Mal wieder die Pille genommen habe Penezelien nehmen müssen.

Beitrag von finduilas 12.02.11 - 08:34 Uhr

Na ja, ich glaube schon, dass es für den Körper ne riesen Umstellung ist, so nach der Geburt.
Das mit dem Haarausfall, dazu habe ich neulich noch gelesen, dass man während der SST wohl kaum Haare verliert, dafür danach quasi alles auf einmal.

Wird alles in Ordnung sein!

Lg

Beitrag von enila82 12.02.11 - 09:29 Uhr

Lass mal deine Schildrüsenwerte checken. Das könnte ne SD Überfunktion sein.
LG #klee