Es hat geklappt =)=)=)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bianca2005 12.02.11 - 08:55 Uhr

:-DHallo

Ichhabe ja vor 2 wochen geschrieben das ich mein eisprung#ei hatte und ich gleich 2 tage später mich schon komisch gefühlt hatte blähungen etc.
fande ich voll komisch aber es hieß wäre alles zu früh die anzeichen heute habe ich 2 wochen später ein test gemacht von
Clearblue Schwanger 1-2 Woche Juhuhuhuuuuuuuuuuuu
Mein Gefühl war richtig =):-Dfreuuuu

Naja jetzt haebich aber eine andere frage es wäre ja besser so in 2-3 wochen erst zum doc zugehen weil er ja dan was sieht oder?
Naja ich habe nur bissel Angst also ich arbeite bei der Post die kisten sind schwer die wege mit dem rad lang aber da kann doch nicht spassieren oder?
Dann würde ich nämlich 2 wochen ganz nornmal weiter arbeiten gehdann zum doc er stellt das fest und dan würde ich zum arbeitgeber gehen der mich aus der zustellung dann sofort entfernen würde ???
;-)

Beitrag von lucyfe 12.02.11 - 09:04 Uhr

Herzlichen Glückwunsch!:-) Manchmal spürt man es einfach...:-)

Warum solltest Du nicht weiter arbeiten können? Hast Du denn Beschwerden oder mit Chemiekalien zu tun oder so? Ich seh da jetzt kein Problem. Ich hab mit meinem ersten Doc-Besuch auch gewartet bis zur 8. Woche und da hat man dann grad mal so was gesehen, ich würd also auf Nummer Sicher gehen und lieber noch etwas später den ersten Termin machen, sonst sieht man nur eine hochaufgebaute Schleimhaut.
Fahrrad fahren sollte glaub ich auch kein Problem sein, bin bei meiner ersten Schwangerschaft sogar bis zum Schluss zum Badminton und geritten...(armes Pferdi...;-))

lG
Lucyfe

Beitrag von bianca2005 12.02.11 - 09:11 Uhr

DAnke schönn grins nee nene dann mache ich das auch so ich ruf da morgen an mache termin in den nächsten 2-3 wochen und arbeite erstmal normal weiter =) danke schön

Beitrag von silksbest 12.02.11 - 09:49 Uhr

Hallo lucyfe,

nicht umsonst spricht die Post bei SS ein Berufsverbot aus. Die Bedingungen sind wirklich hart. Es geht um schwere körperliche Arbeit und davon rate ich jeder schwangeren Frau ab.

Beitrag von schnaddel79 12.02.11 - 09:36 Uhr

Hallo Bianca!

#herzlichen Glückwunsch zur#schwangerschaft!

Wenn es dir gut geht würde ich auch mit dem Termin beim Doc abwarten. Wie du schon schreibst, so in 2-3 Wochen. Dann wirst du auch nicht enttäuscht und siehst schon was auf dem US.

Hast du natürlich vorher Probleme mußt du zum Doc gehen.

LG und eine schöne Kugelzeit

Schnaddel mit Jeremy 6 #verliebt und Babyboy 39.SSW#verliebt

#winke

Beitrag von silksbest 12.02.11 - 09:43 Uhr

Hallo Bianca,

bitte gehe sofort zum Arzt und lasse dich von der Zustellung befreien. Ich war selber 11 Jahre Zustellerin bei der Post und kenne die Arbeitsbedingungen. Mal abgesehen von den schweren Kisten ist es einfach zu gefährlich. Dir kan ja auch mit dem Rad was passieren. Ab in den Innendienst und genieße deine SS. Sonst gibt es aber noch die Möglichkeit, dass Du Dich erstmal von Deinem Hausarzt krank schreiben lässt. Das habe ich 2008 gemacht, auch wenn ich leider eine FG hatte.
Ich wünsche Dir alles Gute und lasse Dich nicht vom Arbeitgeber unter Druck setzen.

Beitrag von clairedelalune 12.02.11 - 12:17 Uhr

Herzlichen Glückwunsch erstmal! :-D

Frag doch deinen Hausarzt um Rat?

Ich habe meine Tochter "damals" zum 1. Mal in SSW 4+3 auf dem US gesehen, winzig klein, aber eindeutig zu erkennen! Es kommt also wohl auch darauf an, wie die Kleinen liegen.