Fieber seit Sonntag und kein Ende in sicht...

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von tami_26 12.02.11 - 09:15 Uhr

Guten Morgen!

So langsam mache ich mir echt große Sorgen um meine Große. Sie hat seit Sonntag Fieber. Dienstag war der schlimmste Tag mit einer Spitze von 40,9 Grad. Ansonsten liegt das Fieber immer bei 39,5.
Seit gestern Abend hat sie jetzt noch Ohrweh dazu. Ein Zwiebelwickel hat zumindest über Nacht gut geholfen.

Ich weiß echt nicht mehr was ich noch machen soll.

Solange Fieber hatte sie noch nie. Ist das denn überhaupt gut für so einen kleinen Körper?

Werde wohl nachher noch zum Wochenenddienst fahren oder bei unserer Kinderärztin anrufen (Hat Samstags 2 Stunden geöffnet).

Vielleicht hat noch jemand von euch einen Tip.#schwitz

Lg
Tina



Beitrag von melmystical 12.02.11 - 10:14 Uhr

Wenn sie doch Ohrenschmerzen hat, könnte das eine Mittelohrentzündung sein. Dann wird das Fieber auch ohne Antibiotikum nicht weggehen.

Ich wäre auf jeden Fall vorm Wochenende zum Arzt gehen.

Beitrag von tami_26 12.02.11 - 10:33 Uhr

Danke für deine Antwort.

Eine Mittelohrentzündung wird wohl wahrscheinlich sein.

Hab schon bei unserer Kinderärztin angerufen. Sie hat heute Mittag Dienst in der Wochendnotdienstpraxis. Werde heute Mittag hinfahren.

lg

Beitrag von melmystical 12.02.11 - 10:35 Uhr

Das ist doch super!

Gute Besserung! :-)

Beitrag von missacarlet06 12.02.11 - 15:17 Uhr

hallo tina

meine kleine tochter (20 monate) hat auch seit montag fieber, manchmal ebenfalls über 40. war mehrfach beim, kia, erst hiess es immer, sie hat nen virusinfekt. am donnerstag waren dann beide ohren entzündet. sie bekommt jetzt antibiotika und gestern war das fieber schon fast weg.

dafür hat es jetzt mich erwischt...hab seit langer zeit gestern abend mal wieder 39 fieber gehabt. mein mann lag die woche davor schon flach. allerdings ist das bei uns nicht auf die ohren geschlagen.

wünsche deiner tochter gute besserung!!

scarlett

Beitrag von zahnweh 12.02.11 - 17:26 Uhr

Hallo,

noch mal zum Arzt ist gut.

Als meine nach Weihnachten so hoch Fieber hatte, sagte uns der Kinderarzt: abwarten.

wenn das Fieber nach 4 Tagen nicht von alleine sinkt, unbedingt auf jeden Fall noch mal zum Arzt! (wäre Silvester gewesen).


Ward ihr schon?
Was hat der Arzt/die Ärztin gesagt?

Gute Besserung

Beitrag von tami_26 12.02.11 - 20:57 Uhr

Hallo!

Waren heute Mittag noch mal bei der Ärztin. Zum Glück hat sie keine Mittelohrentzündung. Das Fieber kann bis zu 10 Tage andauern. Sollte es jedoch länger dauern müssen wir nochmal hin.

Hab vorm Schlafen gehen noch gemessen. Sie hatte fast normale Temperatur. Wenn es so bleibt kann sie Montag wieder in den Kindergarten.#schwitz

Lg