Welche Größe beim Babydorm-Kissen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von connydd 12.02.11 - 09:18 Uhr

Guten Morgen Zusammen,

erst mal gebe ich euch eine Runde #tasse aus :-)

Und zwar hat mein kleiner Spatz das Problem mit einem schiefen Kopf. Ihm wurden schon 2 mal Blockaden gelöst und wir sind seit 1,5 Monaten bei der Physio in Behandlung. Sein Kopf sieht echt schlimm aus, er ist auf der linken Seite sehr abgeflacht und dazu sind seine Schädeldecke verschoben, sprich schief :-(
Die eine Physiotherapeutin hat mir nun das Babydorm-Kissen empfohlen.
Nun meine Frage...
mein Kleiner ist in einer Woche 4 Monate alt, 58cm und wiegt 5630g.
Kann mir jemand sagen welche Größe hier sinnvoll ist?....Schon die Größe 2 oder doch noch die 1?
Da ich noch nie eins in der Hand gehalten habe, kann ich mir kein Bild machen wie groß die Kule ist.

Ich danke euch riesig für die Antworten #herzlich-Dank

Noch ein schönes We!

LG Conny + Leon #winke

Beitrag von solpresa 12.02.11 - 09:23 Uhr

Hallo Conny,

ich würde an Deiner Stelle die 2er Größe nehmen. Bei Naya hatten wir fast das gleiche Gewicht und ich war extra im Fachhandel, um die versch. Größen zu probieren. Die Dme hatte uns auch das 2er empfohlen, weil Naya beim 1er fast mit dem Kopf auf der Matratze lag (was ja nicht Sinn der Sache ist). Und, das 2er ist ja ab 6 kg!

Bei uns hat das Kissen übrigens sehr gut geholfen...nach ca. 2 Monaten war der Kopf wieder völlig `normal´ geformt.

LG Sina

Beitrag von gnom79 12.02.11 - 09:40 Uhr

Hallo..

wir haben das gleiche problem und ebenfalls das babydorm kissen. wir haben auch direkt die größe 2 genommen und es passt gut. da hatte unser kleiner auch noch keine 6kg.

kann es auch nur empfehlen.

lg gnom

Beitrag von connydd 12.02.11 - 10:36 Uhr

Hallo Zusammen,

ich danke euch für die schnelle Rückantwort.
Hoffen wir mal das es bei unserem Engel auch so gut klappt, wie bei euren :-)

Schönes We noch...