Hab da gleich nochma ne Frage: Blondieren?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gismo83 12.02.11 - 10:20 Uhr

Wer von Euch hat sich in der SS die Haare blondiert? Davon hat mir meine FÄ auch abgeraten, aber wenn man die Blondierung nicht direkt auf die Kopfhaut aufträgt, ist es doch nicht schlimm, oder? Mein Friseur hat seiner Frau auch während der SS die Haare blondiert. Bin jetzt ein wenig unsicher, was das betrifft...

Beitrag von corinna.2010.w 12.02.11 - 10:21 Uhr

huhu

ich hab meine haare auch gefärbt, blond un schwarz. Obs ne blondierung war keine ahnung :D

ich habs machen lassen, mein FA hat dann auch nur gesagt oh neue Farbe ?! sieht schick aus...

Also sprach wohl nix dagegen :D

lg
corinna
mit #ei Etienne unterm #herzlich 19ssw#baby

Beitrag von shiningstar 12.02.11 - 10:21 Uhr

Meine Friseurin hat sich in der Schwangerschaft die Haare auch getönt, aber sie sagte: Auf keinen Fall schwarz färben oder blondieren!

Dann lieber blonde Strähnchen machen, dann kommt die Farbe nicht auf die Kopfhaut.

Beitrag von heifra2211 12.02.11 - 10:24 Uhr

moin!

also, ich habe meine FÄ auch gefragt wg. färben oder nur strähnchen - sie hat völlig abgewunken. sie meinte, das sollte ich auf keinen fall machen. sie sagte, dass die mittel über die haarwurzel in den körper gelangt und es toxisch für das baby sein kann. somit lasse ich es einfach sein...

lg, heifra

Beitrag von gismo83 12.02.11 - 10:25 Uhr

Ja, auf die Kopfhaut hätte ich sowieso keine Blondierung machen lassen, aber Ihr sagt auch, dass Strähnen kein Problem sind, oder?

Beitrag von heifra2211 12.02.11 - 10:29 Uhr

meine FÄ meinte, dass es keinen unterschied macht. weil es über die haarwurzel in den körper gelangt. sie sagte, dass man da ab der 28, ssw vllt mal wieder drüber nachdenken kann. in der früh-ss ist das baby halt am stärksten "angreifbar". somit lasse ich es erst einmal...

lg, heifra

Beitrag von blonderengel20 12.02.11 - 10:51 Uhr

Hy

hab erst gestern meine haare komplett blondiert.
Selbst einfach drauf.
I glaub net das es schädlich ist.mittlerweile zum 2ten mal und mei zwack ist noch immer gesund.
Sein kann so auch was ohne blondieren muss jeder für sich entscheiden.

Lg ricarda

Beitrag von caro1011 12.02.11 - 10:53 Uhr

Hallo

Ich bin Friseurin! Gegen Tönen, Colorieren oder Färben spricht nichts.
Blondierung direkt auf der Kopfhaut würde ich auch nicht machen.

Ich denke aber Strähnen wäre kein Problem.

Lg Caro

Beitrag von patricia0910 12.02.11 - 11:25 Uhr

strähnchen sind okay, ich ahb die ersten 12ssw gewartet.