Gestern das erstemal Karottensaft in die Milchflasche!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schlange100000 12.02.11 - 11:51 Uhr

Auch wenn jetzt 10000 Steine geflogen kommen (die mir eh sonst wo vorbei gehn :-) ) ich habe gestern meiner Tochter (16 Wochen) Karottensaft mit in die Milchflasche, weil sie so seit 4 Tagen nicht mehr getrunken hat ohne zu meckern....das hatte damals bei meiner große (10J) mir die Hebi empfohlen u. hat supi geklappt...und seit der Saft mit drin ist (100ml) trinkt sie auch wieder total schön!!

Lg #blume

Beitrag von akti_mel 12.02.11 - 11:54 Uhr

Scheiß auf die Gesundheit, immer rein damit.

Oh Gott. #klatsch #klatsch #klatsch

Beitrag von lilly7686 12.02.11 - 13:08 Uhr

Wer braucht denn schon Gesundheit #gruebel

Beitrag von koerci 12.02.11 - 13:36 Uhr

Mein ich aber auch. Gesundheit wird total überbewertet.

Beitrag von nalle 12.02.11 - 11:59 Uhr

und jetzt ?



#klatsch

Beitrag von lemon007 12.02.11 - 12:02 Uhr

Hmmm. Und warum erzählst du uns das? Eine Frage konnte ich in deinem Text nicht finden und eine Umfrage sollte es ja auch nicht werden #kratz. Mir kommt es so vor, als würdest du auf die fliegenden Steine extra noch warten...;-)

LG

Beitrag von sandra7.12.75 12.02.11 - 12:03 Uhr

Hallo

Sie hatte auch keine Frage,sie wollte nur was mitteilen #aha.

lg

Beitrag von lemon007 12.02.11 - 12:07 Uhr

Das Symbol steht aber für Umfrage #aha;-)

Wenn man freudig mitteilt, dass das Baby nun krabbeln, laufen oder sprechen kann, dann würde ich es ja noch verstehen. Hier weiß ich aber nicht, auf was man für Antworten wartet (außer vllt. auf negative).

Würde das gleiche sein, wenn ich jetzt einen Thread eröffne, in dem steht:

,,Gestern habe ich mein Kind zum ersten Mal in den Geh-frei gesetzt. Jetzt dürft ihr mit Steinen werfen"

Hmmmm....ja, und nun?

Ist ja nicht bös gemeint!

Beitrag von schlange100000 12.02.11 - 12:13 Uhr

Genau...!! :-) Ich wollte es einfach mal mitteilen!!

Gensundheit: Meinem Baby geht es Bestens u. meine große ist auch ohne Bauchaua groß geworden!! :-) Wie geschrieben: Das war damals ein Tipp von meiner Hebi u. er hat geholfen....Du würdest Dein Kind verhungern lassen oder?? Sie hat nämlich nicht mehr getrunken!!

Beitrag von lemon007 12.02.11 - 12:15 Uhr

Ich habe wegen der Gesundheit gar nichts geschrieben #kratz. Fand meine Antwort auch nicht frech ;-) #schein

Beitrag von schlange100000 12.02.11 - 12:17 Uhr

Nein da hab ich ja die Dame weiter oben gemeint!! :-)

Beitrag von lemon007 12.02.11 - 12:16 Uhr

P.S. Mein Kind ist übrigens noch nicht verhungert :-p

Beitrag von marlen77 12.02.11 - 12:07 Uhr

Hallo,

Hmmm, es mag sein, dass deine Tochter es besser trinkt. Was ich aber bedenklich finde ist, dass von dem was sie trinkt 100 ml Karottensaft sind und keine Milch. Milch ist ja mit 16 Wochen noch sehr wichtig und wenn du in jede Flasche soviel Karottensaft rein machst, dann bekommt sie eindeutig zu wenig Nährstoffe.
Übrigens haben fast alle Kinder mal eine Phase, bei der sie an der Flasche oder Brust ein bisschen zicken, dass geht wieder vorbei.

LG Marlen

Beitrag von lemon007 12.02.11 - 12:09 Uhr

Genau das gleiche habe ich auch gedacht.

Sie trinkt sich doch am Karottensaft satt, oder nicht?

Wir haben immer noch Phasen, wo unser Kleiner mal das Eine oder Andere nicht will. Meistens geht die Phase nach ein paar Tagen von alleine wieder weg.

LG

Beitrag von schlange100000 12.02.11 - 12:16 Uhr

Ich habe eigentlich ca. 180ml Wasser u. davon nehm ich jetzt 100ml Karottensaft u. 170ml Wasser, also ist es das selbe nur mit Karottensaft verdünnt!!!!!!!! Das Milchpulver ist gleich...ich ersetze nur 100ml Wasser!

Beitrag von marlen77 12.02.11 - 12:21 Uhr

Ok, dann solltest du aber trotzdem bedenken, das Zuviel Vitamin A Gesunheitsschädlich ist.
Google das mal.
Außerdem wird dein Kind eine gelbe Nase bekommen und das sieht nicht schön aus. ;-)

Beitrag von schlange100000 12.02.11 - 12:33 Uhr

Ich geb ihr ja keine ganze Flasche sonder nur 100ml u. ne gelbe Nase bekommen die nur wenn man das so macht wie meine Freundin...die hatte ihrem Kind (10Monate) damals Karottensaft blank gegeben u. die hat dann nach paar wochen so ausgesehen!!

Beitrag von marlen77 12.02.11 - 12:37 Uhr

Bei 5 Flaschen täglich, ist das schon ein halber Liter und das ist zu viel egal ob pur oder nicht.
Aber du musst wissen was du tust.

Beitrag von schlange100000 12.02.11 - 12:44 Uhr

Früh um 7.30+12°°+16°°+20°°= 400ml u. völlig ok...laut meinen Fragen von Menschen die sich auskennen!! Sprich: Hebi, KIAZ

Ich hab auch mal bei google geschaut u. da sind 30mg zuviel u. das was ich gebe entspricht einer Dosies von: 3,2 mg Da 100ml 4,8mg Beta-Carotin enthalten u. das entspricht 0,8 mg Vitamin A

Beitrag von akti_mel 12.02.11 - 12:46 Uhr

Es ist und bleibt ungesund, weil der wichtige Verdauungsschritt des Einspeichelns fehlt. FAKT!

Aber, jaja, die Große hat es ja auch überlebt und schließlich zählt nur das.

Wie kann man nur so beratungsresistent sein?

Beitrag von schlange100000 12.02.11 - 12:53 Uhr

Nachher bekommt sie dan Schweinebraten.....da kannst du dann nochmal schreiben "Einspeicheln"!! :-) :-) :-) :-)

Meine Güte...das sind 100ml Karottensaft u. sonst nix, also maul hier net rum!!!

Beitrag von akti_mel 12.02.11 - 12:55 Uhr

Ich setz mich hier nur für die Gesundheit Deines Kindes ein.
Du bist ziemlich *dasdarfichhiernichtschreiben*

Beitrag von littlelight 12.02.11 - 13:08 Uhr

"laut meinen Fragen von Menschen die sich auskennen!! Sprich: Hebi, KIAZ"

#rofl

Informier dich mal über die Inhalte der Ausbildung und das genaue Berufsbild von Hebammen und Kinderärzten. Da hättest du jetzt auch Kindergärtner und Babysitter aufzählen können.

Beitrag von leni...86 12.02.11 - 12:47 Uhr

Hallo,
was willst du denn jetzt hier erreichen?????? ist ja toll wenn dein kind das trinkt und das es nicht so viel ist was du deinem kind gibst!#kratz

willst du jetzt hier ne bestätigung oder was???????????????
eien bestätigung haben dir doch deine hebamme und kia gegeben also was Diskutiers du jetzt hier rum!
Mach wie du denkst und gut ist


man man man#augen

Beitrag von schlange100000 12.02.11 - 12:52 Uhr

Ich habe nicht Diskutier...ich habe es mitgeteilt!! :-) Wir wussten genau das es wieder Mädels gibt die sich darüber gnadenlos aufregen!! :-) Ich frag mich nur warum: Es ist nicht Euer Kind!! :-) Mein Kind verträgt es super u. ich finde es schlimmer wenn mein Kind z.B von Flöhen gebissen wird (wie oben geschrieben) o. sonst was!! :-)

Einspeicheln... #rofl ....das ist kein Schweinebraten!! :-)

Naja Ihr habt ja meist schon soooo viel Kinder....was irgendwo geschrieben steht kann ich auch weiter geben....jedes Kind ist anderst u. jede Mutter ist anderst u. ich mache es so u. meinen Kindern gehts super!! :-)