CBM ?! Ja oder Nein?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von pinky-brain 12.02.11 - 13:15 Uhr

Hallo!

Ich überlege, ob ich mir einen CBM kaufe, oder nicht...#kratz

Sinnvoll oder nicht???

Wie lange hat es bei euch gedauert mit CBM schwanger zu werden??? Oder wie lange übt ihr schon damit???

Danke schon mal für eure Antworten...

Beitrag von anke711 12.02.11 - 13:18 Uhr

bin gerade im ersten zyklus dran..

mal gucken!

Wünsche Dir vi#klee#kleeel Glück

Beitrag von aufgehts 12.02.11 - 13:30 Uhr

Hallo,

ich habe mir gerade den Persona-Monitor gekauft.
Ist viel günstiger, nicht nur der Monitor auch die Teststreifen.

Alle die ich gefragt habe sind sehr zufrieden.
Es werde ja nicht nur rote Tage angezeigt, sondern auch der Eisprung.

Wie schnell man dann schwanger wird, das hängt von jedem selbst ab. Die Chance schwanger zu werden (und wenn du im richtigen Zeitpunkt GV hast) liegt bei ca. 20%

Lg

Beitrag von babyschaf2 12.02.11 - 13:31 Uhr

Hallo!

Ich hab auch diesen Monat mit dem CBM angefangen und bin bis jetzt begeistert!
Ich war vorher immer sehr unsicher, was die fruchtbaren Tage angeht, weil mein Zyklus teilweise sehr unregelmäßig war im letzten Jahr.
(Wir sind im 14. ÜZ)
Und hatte auch die Befürchtung, dass ich gar keinen ES habe.
Aber der CBM hat mir hohe Fruchtbarkeit und auch meinen ES angezeigt.
Zwar erst ziemlich spät im Zyklus (Tag 19 und folgende) aber immerhin!
Da kann man dann ein bißchen gezielter drauf los herzeln.
Bin nun wieder voller Hoffnung, dass es dieen Monat klappen könnte!
Also, wie gesagt, bis jetzt Daumen hoch für den CBM.

LG