Pen Defekt!!! Dachte 5 Tage lange ich hätte stimuliert.......Aber nix!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von helena-83 12.02.11 - 13:26 Uhr

Hey ihr lieben ,

bin total Traurig und Wütend :-(
Ich habe seit Montag mit Puregon 100 Einheiten stimuliert und war am Freitag beim US, der Doc meinte die Foliken wären noch sehr klein und ich sollte mit 150 Einheiten spritzen. bis Montag da habe ich meinen 2 US.
gestern ist mir aufgefallen das die Ampulle noch voll ist und ich dachte mir wie geht das wenn ich doch seit Montag spritze? Bin heute dann zur Klinik gefahren und die meinten der Pen scheint kaputt zu sein #heul
Ich habe seit Montag nicht stimuliert. Der Doc meinte ich soll jetzt heute 100 Einheiten bis Montag spritzen und dann wierd geguckt ob es noch klappt Blut wierd mir auch abgenommen ob zu gucken wie es mit meinem Eisprung
aussieht. Bin total verwirrt und tot unglücklich #schmoll meint ihr es kann noch klappen mit der Eizellen entnahme am Do und Samstag? #schmoll (war so geplant eigentlich) meint Ihr die wachsen jetzt bis Montag und das Spritzen bis Montag bewirkt was???? Och man!!! Oder meint Ihr ich spritze um sonst und es wierd abgebrochen am Montag? Gibt es wirklich noch Hoffnung wie der Doc sagt? Das ist meine erste Icsi sorry für die ganzen fragen.

Danke für Euren Rat

Beitrag von shiningstar 12.02.11 - 13:43 Uhr

Ganz ehrlich -weil der Pen noch nicht angebrochen ist -mir wäre das zu riskant. Würde auf einen neuen Pen bestehen und dann im neuen Zyklus beginnen. Nachher ist es jetzt zu spät zur Stimu und es klappt nicht mit der Pu / TF -dann ist das Geld für das Puregon weg...

Beitrag von helena-83 12.02.11 - 14:02 Uhr

Hey, doch die Ampulle ist angeprochen kam ja tropfen raus aber eben nur kleine tropfen. Der Doc hat mir heute 100 Einheiten gespritzt und meinte es gäbe noch Hoffnung!!! #schmoll