Hat jemand Erfahrung mit L-Thyroxin ???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kleene31 12.02.11 - 14:05 Uhr

Hallo Mädels... #winke

War vor 2 Wochen bei der SD Untersuchung, ist soweit alles in Ordnung, die Blutergebnisse zeigen. dass die Werte mittelmässig sind und ich soll aufgrund des KIWU L-Thyroxin nehmen, damit der Wert TSH bei 1 oder unter 1 liegt. Lt Blutergebnis liegt der zur Zeit bei 1,5. Finde den Wert eigentlich OK. Hat jemand positive Erfahrung damit gemacht.? Wir üben schon seit 16 Monaten.. :-(

Würde mich über Antworten freuen... #huepf

Schönes Wochende... #blume

Beitrag von halleh 12.02.11 - 14:08 Uhr

Hallo,

ich nehme dieses Hormon seit August und bin Super zufrieden damit.

Bei meiner bestehender SS wurde ich auf 75 eingestellt.

Seit 1 Monat nehme ich 50.

meine Anzeichen wie Schläfrigkeit, Trägheit und Hitzewallungen sind alle verschwunden:)

Beitrag von kleene31 12.02.11 - 14:10 Uhr

Darf ich fragen wie hoch Dein Wert war?

Ach ja, alles gute zur SS... #winke

Beitrag von ennovyb 12.02.11 - 14:09 Uhr

Ja, ich! Mir geht´s genau wie Dir! Mein Wert ist eigentlich absolut im grünen Bereich, bei knapp 2, aber bei KiWu hätte sie einfach gern den Wert runter auf die perfekte 1! ;-)
Ich nehme Thyroxin 50, 1 Tablette jeden Abend nach dem Abendessen seit 2 Wochen circa. Ich kann nichts neatives berichten, im Gegenteil, ich habe das Gefühl ich bin fitter, motivierter, kann aber auch Einbildung sein. Also los geht´s!! :-D
Lieben Gruß,Yvonne

Beitrag von kleene31 12.02.11 - 14:15 Uhr

Danke für die Antwort.

Hab auch das Gefühl, dass ich ständig müde bin und unmotiviert irgendwas zu tun, ich hoffe es wird auch besser... :-D

Alles Gute weiterhin... #winke#klee

Beitrag von spikuline 12.02.11 - 15:37 Uhr

Hi ennovyb!

Wieso nimmst du das L-Thyroxin nach dem Abendessen?
Hat dein Arzt das so empfohlen?

Man sollte es eigentlich direkt morgens nach dem Aufstehen auf nüchternen Magen einnehmen!

LG spikuline

Beitrag von ennovyb 12.02.11 - 16:56 Uhr

Hi! Ja, das wurde früher immer so gehandhabt, steht auch auf dem Beipackzettel, das ist richtig. Aber mein FA hat explizit gesagt dass er das anders haben möchte und ich hab´s auch gegoogelt und tatsächlich steht oft dass es abends auch besser verarbeitet werden kann.
Auf nüchternen Magen kann es oft zu Nebenwirkungen kommen ... Übelkeit usw.
Ich vertrauen meinem Arzt da absolut und nach meinen jetzigen Werten scheint es da auch keinen Grund zum Zweifeln zu geben! ;-)
Lieben Gruß,Yvonne

Beitrag von bonsche 12.02.11 - 14:10 Uhr

hallo kleene,

ich nehme auch die l-thyroxin seit jahren. ich bin damals mit einem wert von 1,5 #schwanger geworden.

und nun ist unser kleiner mann schon 1 jahr alt #verliebt

liebe grüsse, ivi & finn (24.01.2010)#herzlich

Beitrag von mariek. 12.02.11 - 14:13 Uhr

bin auch mit l-thyroxin endlich ss geworden...

Beitrag von kleene31 12.02.11 - 14:13 Uhr

Danke für die Antwort.... ;-)

Dann kann ich ja noch hoffen...

Schöne WE #winke

Beitrag von orlenda 12.02.11 - 23:30 Uhr

Dein Wert ist beinahe zu perfekt...Sei vorsichtig!!! Ich hatte schlechte Erfahrungen gemacht...Wenn du dich für L-Thyrox entscheidest, dann solltest du nach bereits einer Woche die Blutwerte kontrollieren lassen...und vielleicht mit einer minimaler Dosis anfangen.
In Kurzform ist mir folgendes passiert: Hatte 2,23 nach bereits zwei Woche Einnahme von L-Throx 50 ist mein Wert auf 0,002 gesunken (das war letztes Jahr im Februar)...Heute ist liegt mein Wert bei 0,52 und das nach einem Jahr und bei Einnahme von zwei Wochen !!!
Bei mir ging es daneben, leider auch mit meiner SS damals (die Hormone habe ich während der schwangerschaf eingenommen und verlor mein Kind in der 17.SSW, was nicht heissen soll, dass es an L-Thyrox lag)
Alles Gute