Wie schädlich ist Ofenrauch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von solbine 12.02.11 - 14:55 Uhr

Hi,

wir haben seit 14 Tagen einen Ofen, mit dem wir die ganze Wohnung heizen. Wir verfeuern da nur Holz drin. Und jetzt riecht man das im genzen Haus. Ich muss natürlich auch den Ofen heizen und da bekommt man den Qualm auch ab.
Ist der Rauch schädlich??? Ich halte immer die Luft an, wenn ich Holz auflege, aber der Rauch ist ja dann trozdem im Zimmer.

Ich bin da ein bissel sehr ängstlich #schwitz, vor allem weil mein Freund auch Raucher ist und ich mit ihm und dem Ofen unter ner Art "Doppelbelastung" habe.

Ich hab riesige angst ein krankes Kind zu bekommen.

Über eure Hilfe bin ich sehr dankbar.

Liebe Grüße Solbine (6+1)

Beitrag von hael 12.02.11 - 15:25 Uhr

mmm habe keine Erfahrung mit Holzoffen, nur mit den normalen Kamin, da ist aber nie Rauch im Raum. Ich würde mich eventuell bei einem Offenhändler informieren, die können dir bestimmt fachmännisch weiter helfen. Rauchen in der Wohnung ist aber sehr schlecht für ein Säugling/Kind....da würde ich hart bleiben und Rauchen-nur-draußen zu Hause Einführen! Und die Wohnung Luften/Streichen usw. bevor das Baby kommt, so dass es kein Zigaretten Geruch mehr gibt.

Beitrag von connie36 12.02.11 - 15:31 Uhr

kenne das auch nciht, das die schwedenöfen so qualmen, das man es im ganzen haus riecht.
evtl. ein abzug nicht richtig offen, oder blokiert?
würde das nochmal nachprüfen lassen,e vlt. auch von einem schornsteinfeger.
und zu deinem freund....eigentlich sollte er selber wissen, das zigarettenrauch schädlich ist, auch im unschwangeren zustand. und gerade wenn die freundin schwanger ist, sollte er von sich aus, vor die tür gehen.
wünsche dir alles gute
conny

Beitrag von leona78 12.02.11 - 16:10 Uhr

Hallo,

wenn nur Qualm rauskommt, wenn Du Holz nachlegst ist das ok. Wenn der Ofen aber undicht ist und dauerhaft Qualm austritt, würde ich mich mal mit dem Händler unterhalten. Das darf nicht sein.

Wenn Du täglich mindestens einmal lüftest (Durchzug!), kann der Qualm abziehen. Das sollte nicht schaden.

Dein Freund sollte natürlich am besten draußen rauchen, oder wenigstens in einem Raum, in dem Du Dich selten aufhältst bei geöffnetem Fenster.

lg

Beitrag von zopf97 12.02.11 - 17:49 Uhr

Freund rausschicken! Das geht ja gar nicht!!!!!!!!!

Beim Ofen musst Du aufpassen, dass auch nix obendrauf steht, was Dämpfe ausgasen kann. Ausserdem muss der Ofen genügend Frischluft bekommen, da Ihr sonst Gefahr lauft, eine Kohlenmonoxydvergiftung zu bekommen!!!

Im Zweifelsfall den Heizungsbauer, Ofenfachfirma oder Kaminkehrer fragen! Es geht um Eure Gesundheit!