Kindergeburtstag....

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von ronja001 12.02.11 - 15:08 Uhr

Hallo zusammen!#winke

Bin so einfallslos, deshalb frag ich mal euch. Was unternehmt ihr oder wie sieht das Partyprogramm für die Kids bei euch aus? Mein Sohn wird im März 8...
Bin auch über Tips für Mädelsgeburtstage dankbar!

Danke schon mal...

LG

Planlose Ela:-p

Beitrag von loonis 12.02.11 - 15:47 Uhr




Wir feiern immer ausserhalb

Sohn:

4.Geb. Wildpark
5.Geb. Indoor
6.Geb. Kino
7.Geb. Bowlen
jetzt den 8.Geb. wieder Kino ,anschl. Essen bei "Schweinske"

4.Geb. meiner Tochter haben wir lerzte Wo auch im Kino gefeiert +
anschl. Essen im Restaurant ...

LG Kerstin

Habe noch Planetarium auf dem Zettel u. Kletterpark (ist aber erst für größere Kids etwas) ...



Beitrag von ronja001 13.02.11 - 21:16 Uhr

#danke

Beitrag von munirah 12.02.11 - 16:42 Uhr

mein Sohn hat gerade eine Einladung zum Geburtstag eines Mädchens (wird 8) bekommen. Sie gehen ins Hallenbad

Beitrag von ronja001 13.02.11 - 21:29 Uhr

Danke

Beitrag von zaubertroll1972 12.02.11 - 16:45 Uhr

Hallo,
mein Sohn wird im Juli 8 und möchte seinen Geburtstag in einer Cageball Halle feiern.
Ansonsten waren wir schon im Indoorspielplatz und im Zoo.
Kürzlich war er auf 2 Geb.tagen zum Kegeln und zum Bowlen.

LG Z.

Beitrag von ronja001 13.02.11 - 21:31 Uhr

Hallo!

Danke. Ja mal sehen Kegeln wär net schlecht...ansonsten gibts hier au nix dolles...

LG

Beitrag von dore1977 12.02.11 - 16:58 Uhr

Hallo,

wir kommen grade von der Geburtstagsparty meiner Tochter. Sie ist auch 8 geworden. Wir waren in einem Spaßbad und haben uns dort ausgetobt.
Wir waren 5 Stunden da und die Kinder waren selig.

Allerdings hatte meine Tochter die "Auflage" darauf zu achten das die Kinder die sie zum Geburtstag eingeladen hat mindestens das Seepferdchen hatten. Da über die Hälfte der Kinder aber sowieso aus ihrer DLRG Gruppe waren war das klein Problem.

Die Kosten waren mit 9,50 Euro pro Kind ink. Essen überschaubar.

LG dore

Beitrag von ronja001 13.02.11 - 21:33 Uhr

Dankeschön :-D

Beitrag von sohnemann_max 12.02.11 - 20:16 Uhr

Hi,

ganz unterschiedlich schauen die aus bei uns.

Alle sind oder werden 7 Jahre alt.

So finden die statt:

- heute war Max auf einem ganz klassischen Geburtstag zu Hause evtl.mit professionellem Zauberer

- im Indoorspielplatz bzw. im Playmobil FunPark (hatten wir letztes Mal gemacht)

- Morgen haben wir eine Geburtstagsfeier vom Schulfreund in der Kegelbahn

- vor 2 Wochen war eine Geburtstagsfeier im Stadion beim Fussball (1.FCN)

- bei seinem besten Schulfreund war er im Verkehrsmuseum. Die machen extra auch Kindergeburtstage mit kleiner Führung, Zeit zum Spielen und einem gemeinsamen Essen im Restaurant.

- unser nächster Geburtstag wird wohl in den Nürnberger Felsengängen enden. Hier wird Schatzsuche mit Ritteressen angeboten. Das machen wir.

- Freunde von uns haben sich für die Kinder eine nostalgische Strassenbahn gemietet und gefeiert, während die durch die Stadt getuckert ist.

- im Tiergarten hatten wir auch

- Kino mit anschließendem Essen im amerikanischen Restaurant (McDonald´s)

- Schwimmbad wäre gewesen, habe ich unseren aber nicht hingelassen. Das war mir persönlich zu riskant. 7 Kinder, eine Mutter die ich nicht kenne und viele, die zwar schwimmen aber noch nicht wirklich sicher.

- Planetarium fände ich persönlich auch schön - mit 8 Jahren kann man ja durchaus auch schon eine abendliche Party steigen lassen, oder?!

Mehr Sachen kann ich Dir nicht anbieten - hatten wir noch nicht!!

LG
Caro mit Max 6,5 Jahre und Lara 21 Monate



Beitrag von ronja001 13.02.11 - 21:36 Uhr

Hey!

Das klingt ja alles echt gut, nur leider wohnen wir in einer Ecke wo wir ziemlich weit fahren müssten, um irgendwo hinzukommen...:-(

Das Einzige was ginge wäre kegeln, aber das kann man ja leider nicht jedes Mal machen, wird ja sonst langweilig...

LG

Ela#winke

Beitrag von 3erclan 12.02.11 - 21:05 Uhr

Hallo

-Kindertheater
-INdoorspielplatz
-in drei wochen auf dem REiterhof
-auf der Kinder -und Jugendfarm
-zuhause mit einem MOtto

lg

Beitrag von ronja001 13.02.11 - 21:37 Uhr

Danke für deine antwort!:-D

Beitrag von runa1978 12.02.11 - 22:16 Uhr

Hallo Ela,

den schönsten Geburtstag, den ich mit meiner Tochter und ihren Freunden gefeiert habe, war der 7. :-)
Ich habe eine Kinderolympiade mit ihnen gemacht. Das war wirklich sehr genial. Die Kids haben sich ordentlich ausgetobt, ganz viel Spaß gehabt (z.B. beim Zitronenhockey) und eine Urkunde und Medaille gab es auch noch dazu. (Urkunde habe ich selbst entworfen und die Medaillen habe ich günstig im www besorgt)


Dieses Jahr wird mein Sohn 7. und bestimmt an einer Olympiade teilnehmen... #verliebt

http://www.geburtstag-abc.de/geburtstags-feiern/kinderolympiade.html

LG, Runa

Beitrag von ronja001 13.02.11 - 21:39 Uhr

Danke :-D

Beitrag von hitgirl 12.02.11 - 22:22 Uhr

Hallo,

unsere Große war heute auf dem 10. Geburtstag einer Freundin eingeladen. Es ging in die Eissporthalle zum Schlittschuhfahren. Ein Event!
Auf Kufen zu stehen und zu fahren ist was ganz anderes als auf Rollen.

Töchterchen hat sich ganze 4 Mal abgelegt, aber sie war so glücklich, als sie nach Hause kam und wollte am liebsten nochmal hinfahren!

Ist allerdings auch sehr kostspielig. Eintritt, Leihgebühren für die Schlittschuhe, Essen und Trinken...

Ansonsten finde ich Kino auch immer toll, falls gerade ein guter Film läuft. Demnächst kommen "Kung Fu Panda 2" und "Cars 2" ins Kino.

LG

Nicole

Beitrag von ronja001 13.02.11 - 21:40 Uhr

Dankeschön #winke

Beitrag von nicicolli 13.02.11 - 16:23 Uhr

Mein Sohn bekommt dieses Jahr eine Fußballparty! Mit Trikots, einem Abschlussfußballspiel, Medaillen, grün weißer Deko, Fußballquiz, Fußballspiele, Fußballkuchen und und und!

Er war auch schon auf Mädelsgeburtstagen eingeladen, da gingen die Mädels als Prinzessinnen verkleidet! Mein Sohn ging dann als Ritter! Das Kostüm haben wir dann gleich noch für Fasching verwendet!

Generell denke ich eine schöne Deko, ein Motto (bei Jungs Ritter, Fußball, Autos, Weltraum, bei Mädchen Prinzessinnen, Pferde, Feen) ist bei vielen Kids auch sehr beliebt, man muss also nicht unbedingt immer auswärts feiern! Auch schön war ein Mädelsgeburtstag, wo die Kinder Teller bemalt haben, und mit nach Hause nehmen durften!

Wir waren nur letztes Jahr im Kino, weil ich hochschwanger war, und Schonung verordnet hatte!

Für den 10ten Geburtstag haben wir eine Campingparty geplant, aber das ist bei uns ja noch ne Weile hin!

Kindergeburtstagsspiele findet man viele im Netz!

Ach ja und die Party für meinen Sohn wird für ihn eine Überraschungsparty! Er wird das Motto zwar Erahnen können durch die Einladungen, aber wie und was das wird er hoffentlich dann erst erfahren wenn Oma und Opa ihn wieder bringen :-D

Beitrag von ronja001 13.02.11 - 21:24 Uhr

Hey!

Danke für deine Tipps.
Ja wir wollten sehr wahrscheinlich auch zu Hause bleiben, weil wir min. 30 Kilometer einfache Strecke fahren müssten, bis wir zu einem Indoorspielplatz gelangen...:-( Und in unserer direkten Umgebung gibts nix. Ist echt traurig, aber wir wohnen halt ländlich.

Mal sehen, vielleicht wirklich eine Mottoparty...werde echt mal im Netz suchen.

Danke noch mal!

LG

Ela#winke

Beitrag von nicicolli 14.02.11 - 09:51 Uhr

Wenn du ein Motto gefunden hast, schreib mie ne Nachricht, vielleicht kann ich ja beim Brainstorming bissl helfen :-D Oder schick mir die Daten deines Kindes vielleicht fällt mir ja was ein!

Die Fußballidee kam auch total spontan, aber ich hab gleich alles aufgeschrieben und bin jetzt am Planen!

Lg

Nici