Zyklusblatt normal?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jule-1309 12.02.11 - 15:17 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

meine Frauenärztin hat mir verordnet nun täglich Tempi zu messen. Beim letzten Besuch Anfang Januar hat sie eine ungefährliche Zyste festgestellt.

Bin noch etwas unerfahren mit den Kurven und dachte ihr könnt mal ein Blick drauf werfen - sieht das normal aus? Mein nächster Termin beim FA ist erst im März...

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/936840/565536

Schon mal vielen Dank!

LG von Jule

Beitrag von blaubaby79 12.02.11 - 15:25 Uhr

hi

sag mal blutest du immer so viel auch mitten im zk.
das finde ich jetzt net so normal hast du das mal mit dem fa abgeklärt und ne eindeutige hochlage nach es hast du auch nicht.



gruss alex

Beitrag von jule-1309 12.02.11 - 15:28 Uhr

Hi Alex,

normalerweise blute ich in der Mitte des Zykluses nicht. Ich dachte das hängt vielleicht mit der Zyste zusammen, die ja lt. FA wohl mit Menstruation abgehen. Dachte es liegt vielleicht daran....

LG von Jule

Beitrag von blaubaby79 12.02.11 - 15:32 Uhr

oh ja hattest du ja geschrieben das kann gut sein dann ist die geplatzt.

dann würde ich mal dem fa das zb mitbringen und das er es nochmal kontrolieren soll ob die zyste dann weg ist.