12 Woche und muss ständig.......

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von curlysue86 12.02.11 - 16:49 Uhr

12 Woche und muss ständig Pippi!!! Ist das schon normal ??? Oder noch zu früh ich verstehe es selber nicht!:-(

Beitrag von babydanny1 12.02.11 - 16:50 Uhr

Hallöchen ich mus seit ich in der 6 woche bin alle 15 minuten auf Toilette.

Beitrag von francie_und_marc 12.02.11 - 16:53 Uhr

Hallo!

Bin auch in der 12.SSW und muss auch sehr oft gehen. Diese Nacht sogar zweimal. #augen Da war die Nacht dann um halb drei vorbei. Hab den Schlaf heute Nachmittag nachgeholt. ;-)

Liebe Grüße Franca

Beitrag von .mondlicht.4 12.02.11 - 17:16 Uhr

Wie nur 2x??? Ich war heute Nacht 5x auf dem Klo und beim 6.x bin ich dann aufgestanden. Dabei habe ich auch nicht mehr getrunken als sonst und so spät eigentlich fast überhaupt nichts mehr.

lg mondlicht (11. SSW)

Beitrag von ludmilla.duesentrieb 12.02.11 - 17:47 Uhr

Zitat:
"Ich war heute Nacht 5x auf dem Klo und beim 6.x bin ich dann aufgestanden"

#rofl

Sorry #schein

Aber ich musste es 2x lesen, bis ich es kapiert hab *ggg* (dass du bei den 5x auch aufgestanden und auf`s Klo gegangen sein wirst und es beim 6. Mal wohl schon frühs war und du dann halt auf geblieben bist) #rofl

*ggg*

Sorry

Aber das geht echt wieder vorbei!
Wie schon geschrieben, ich hatte das von der 10.-14/15. Woche auch ganz extrem und dann wurde es wieder besser. Jetzt muss ich Nachts nicht mehr raus. Ich weiß nur, dass es später wieder schlimmer wird (wenn das Baby dann so groß ist, dass es die Blase schön malträtieren kann) ;-)

Beitrag von froni66 12.02.11 - 16:56 Uhr

Hallo.
Ist total normal! Mir hat man gesagt, dass es ungefähr in der 20. Woche besser wird. Aber..... wenn das kleine mit dem Popo auf der Blase sitzt???? ;-) Also bis jetzt ist es nicht besser geworden... eher noch schlimmer!! #schmoll


LG

Beitrag von ludmilla.duesentrieb 12.02.11 - 17:30 Uhr

Das ging mir in der Zeit genauso!
Erst seit 2-3 Wochen ist das besser geworden. Ich muss trotzdem öfter als früher. Aber jetzt kann ich Nachts wieder durchschlafen.
Ich glaub, das war/ist, weil sich die Gebärmutter ja streckt und wächst und da evtl. den Harnleiter abknickt oder so und man deswegen öfter das Gefühl hat jetzt sofort zu müssen. Es kommt ja deswegen nicht immer gleich viel.
Das wird wieder vergehen und dann erst im letzten Drittel wieder schlimmer werden, wenn dann das Baby gegen die Blase tritt, bzw so viel Platz einnimmt, dass die Blase (wie alles andere auch) ständig angequetscht wird.

Bin jetzt 19. Woche

Beitrag von frickelchen... 12.02.11 - 17:36 Uhr

das ist wohl eine Sache die dich bis zum Ende der SS begleitet. Gewöhn dich schonmal dran.
LG

Beitrag von pfaelzerin69 12.02.11 - 20:52 Uhr

Hallo,
oh ja, das kenne ich auch. Manchmal ist es so schlimm, dass ich alle 15 Minuten rennen kann, weil ich das Gefühl habe, gleicht platzt die Blase undf dann kommen nur paar Tröpfchen. Nachts muß ich 2-3 x aufstehen, je nachdem, wieviel ich abend noch getrunken habe.