Sport bei Kinderwunsch?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mitzi77 12.02.11 - 16:50 Uhr

Hallo liebe Hibbelinchen!
Ich mache ziemlich viel Sport (Aerobic, Schwimmen, Jogging). Kann es sein, dass das für eine möglich Einnistung nicht so gut ist bzw. dadurch ein Abgang wahrscheinlicher wird? Da ich auch einen stressigen Job habe, frage ich mich, ob ständige "Power" für den Kinderwunsch eher nicht förderlich ist!? Ist es vielleicht besser, nicht so viel Stress zu haben und weniger oder gar keinen Sport zu machen?
Danke schon mal für Eure Antworten.
Liebe Hibbelgrüße an alle! #winke

Beitrag von curlysue86 12.02.11 - 16:52 Uhr

Hallo also ich kann Dir nur sagen Stress ist natürlich nicht s positiv aber Sport????
Ich bin Fitnesstrainerinn und treibe täglich viel Sport und bekomme jetzt mein 2. Kind also von daher mach Dir mal keine Sorgen so lange du Dich wohl fühls ist alles OK:-)

Beitrag von blondi092 12.02.11 - 16:53 Uhr

wenn das baby kommen will dann kommt es und lässt sich dadurch nicht ''vergraulen'' wenn du doch fit bist ist es doch förderlicher

Beitrag von dusty1 12.02.11 - 16:54 Uhr

hallo,
also ich hatte auch einen stressigen job mit verantwortung und sport habe ich auch gemacht.an dem tag wo mein eisprung war,war dann auch noch glatteis das heisst fast zu spät auf arbeit,vom parkhaus gerannt wie ne irre um den laden auf zumachen und dann noch nicht mal gefrühstückt.und mein wurm ist heute 14 wochen alt.habe zwar vorher über 8jahre geübt,aber das hatte andere gründe.mach so weiter wie bisher und du wirst sehen es klappt.wie lange übt ihr schon???
lg anja