Brauche dringend Hilfe!!!!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von xenamaus83 12.02.11 - 17:11 Uhr

Hallo,

mein Sohn ist 2,4 Jahre alt.
Seid er in den Kindergarten geht ( November)
hat er dauerhusten.
Waren auch schon zisch mal beim dr.
Es hilft einfach nichts! Weder Hustensäfte noch antipiotikum.
Die Ärzte meinten das sei normal,da im kindergarten viele vieren sind.
Und sein Imunsistem sich erstmal daran gewöhnen muss!!
Das dumme daran: Er Hustet sich die Lunge raus,vorallem Nachts.
Hat vill. jemand einen Tipp was ich tun kann,das es ihm bald besser geht?

Danke im vorraus für die Antworten

Beitrag von munirah 12.02.11 - 17:14 Uhr

feuchte Wäsche nachts ins Zimmer stellen, regelmäßig inhalieren (z.B. mit Pariboy) und viel Zeit zum gesund werden gönnen (also statt zwei Tage zu Hause behalten vielleicht mal die ganze Woche)
Ansonsten hilft nur Geduld. Gerade Husten kann hartnäckig sein!

Beitrag von lulu06 12.02.11 - 21:40 Uhr

Hey, Nacht ruhig einen Hustenblocker geben und Fenster auf!!! Auch wenns kalt ist, aber es gibt die richtige Luft...

Lass ihn mal ne Woche zu Hause und gehe ganz viel mit ihm raus...

Du kannst auch Handtuchrollen unter seine Matratze legen, damit er mit dem Kopf etwas höher liegt.

LG

Beitrag von francie_und_marc 12.02.11 - 17:21 Uhr

Hallo!

Unsere Wunderwaffen gegen den ständigen Husten unseres Sohnes waren das hier: http://www.umckaloabo.de/ und ein Inhaliergerät das wir vom Arzt verschrieben bekommen haben und immer fleissig mit Emser Salz inhaliert haben. Ohne diese Wunderwaffen wäre unser Sohn teilweise wochenlang krank gewesen. Unser Sohn (7) hatte ständig Bronchitis und durch Umckaloabo haben wir bisher nur dreimal Antibiotika geben müssen. Was für seinen Krankheitsverlauf wirklich extrem wenig ist.

Gute Besserung für deinen Süssen. Franca

Beitrag von munirah 12.02.11 - 18:52 Uhr

Umckaloabo = Wunderwaffe???#kratz Meinen Kindern hat´s überhaupt nicht geholfen

Beitrag von pollerkermit 12.02.11 - 21:49 Uhr

Grund für unseren nächtlichen Dauerhusten war auch zu trockene Luft. Wir haben einen Luftbefeuchter gekauft und gleich in der ersten Nacht war der Spuk vorbei!

Doro
LG