er läääuuuuffffttttt

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von libelle86 12.02.11 - 17:42 Uhr

mein kleiner Mann (14 Monate) ist eben auf einmal losgelaufen...ohne festhalten....jetzt hört er garnicht mehr auf...juhuuuu
könnte platzen vor stolz :D

Beitrag von carmen.30 12.02.11 - 19:10 Uhr

Hallo

na dann sag ich doch mal Glückwunsch#ole

Weiss wie du dich fühlst, Fynn (17Monate) läuft seit dem Wochenende auch frei und auch ich platze fast vor Stolz#verliebt

Jetzt gehts richtig rund:-p

Wünsche Euch noch ein schönes Wochenende#winke

Carmen mit Fynn 12.09.09

Beitrag von zotti28 12.02.11 - 21:48 Uhr

Hallo

ich kann Dich gut verstehen.

Mein Murkel hat mich so vor 10 Tagen überrascht. Er ist einfach los gelaufen, zwar nur ein paar kleine schritte aber ich hab mich so gefreut, ich dachte ich muss platzen vor stolz. grade auch weil er früher damit angefangen hat als mein großer. mein großer hat diese wackelanfangsschritte mit 14,5 monaten gemacht und mit etwas über 15 monaten ist er dann gelaufen.

mein murkel hingegen ist knapp 13 monate und ist nur noch am laufen und freuen.. wie er in diesen 10 tagen geübt hat einfach wahnsinn.

das einzige was er nicht schafft, weil sein eines bein schon länger allerdings immer wegknickt, aufstehen ohne festhalten. das schafft er nicht, er hat nur die kraft in einem bein, das andere zieht er immer hinterher beim aufstehen.

aber verstehen kann ich deine freude nur zu gut ...

liebe grüße und ein schönen abend

zotti