Uhrzeiten sehr schlimm fürs ZB? Guckt mal bitte

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von chestershiva 12.02.11 - 17:50 Uhr

Huhu ihr Lieben =)


Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/939057/567842



Ist es sehr schlimm, dass ab und zu MAX 1 Std unterschied zwischen dem Messen ist? sehe das die Temp immer runter gegangen ist wenn ich etwas früher gemessen habe.. oder kann das schon seine richtigkeit haben?

Danke und LG #winke

Beitrag von majleen 12.02.11 - 17:52 Uhr

Bei mir macht es absolut nichts aus, aber das ist von Frau zu Frau verschieden. Solange du vor dem Aufstehen kurz nach dem Aufwachen misst, ist das ZB doch ok. Viel Glück #klee

Beitrag von xangelgirlx 12.02.11 - 18:09 Uhr

Huhu

Schau mal meins:http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/867520/563769

Ich habe auch so unterschiedliche Uhrzeiten liegt aber daran das ich mich nach mein Mann richte wie er in der früh austehen muss weil ich ihn zum BHF fahren muss.


#winke