38+2ssw komme grad vom krankenhaus

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von mineekiciler 12.02.11 - 18:54 Uhr

Schonen Abend zusammen

bin seit heute 38+1ssw und komme grad vom kh.
Ich erzähle euch erst mal meine Geschichte
war am Donnerstag zur Untersuchung beim Fa und beim CTG ist einmal der Herzschlag abgesackt sid hat mich sofort ins kh geschickt.es wurde 3 mal taglich CTG geschrieben alles in ordnung.ich mache mir trotzdem sorgen muss morgen nochmal zum CTG und am Montag zum Fa. Jetzt überlege ich mir ob ich am Montag mit mein Fa über einen ks reden soll. Was ist wenn's daheim passiert und ich merke es nicht.die hebammen im kh haben gesagt das ist nicht so dramatisch.vll für sie nicht für uns schon??
Was meint ihr wie soll ich verhalten?? Kann mir mein Fa einen ks ablehnen?? Wenn ich trotz allem darauf bestehen wuerde??

Lg
mine

Beitrag von anni2005 12.02.11 - 19:02 Uhr

NEIN !

ICh hatte am Dienstag bei 37+6 einen KS !

Niemand kann einen KS ablehnen, wieso auch ? Die meisten KS werden eh ind er 38ssw gemacht.

Sprich im KH über alles,dein FA ist nicht nötig dafür !!

LG
Andrea

Beitrag von mineekiciler 12.02.11 - 19:08 Uhr

Ja ich hab schon mit denen geredet.sie haben gesagt es nicht kein ks notig. Die CTGs waren in Ordnung. Ich musste mir uberweisung oder einweisungsschein vom Fa holen zum wunschkaiserschnitt.
Ich bin totall verwirrt. Die Ärzte sagen es ist alles in Ordnung aber warum ist das eine mal die Herztöne abgesackt.was ist wenn's nochmal passiert und es ist alles zu Spat.

Beitrag von crazycat 12.02.11 - 19:16 Uhr

Wie weit ist der Herzschlag den abgesackt???

Beitrag von anni2005 12.02.11 - 19:29 Uhr

...ich wüsste nicht, das man sich eine erlaubis holen muss.

Ich bin ins KH, habe mich zum KS angemeldet, und da wollte keiner sehen ob ich eine einverständniserklärung habe.

Man hat nach dem Kind geschaut und gesagt das es o.k ist.

Es gibt so viele Frauen die aus Angst vor der GEburt einen KS machen...und die haben medizinisch garkeinen Grund.....

hak da mal nach ! und lass dir nix gefallen.Dein Körper,Dein Kind!

Beitrag von dorii79 12.02.11 - 19:25 Uhr

#kratz ich frage mich auch grad wie weit denn der Herzschlag abgesackt ist und auch wirklich nur einmal???

Die Hebammen im KH sehen täglich viele CTGs und ich würde denen vertrauen.
Naja wenn du dich mit einem KS sicherer fühst, dann besprich es mit deinem FA aber ich persönlich würde keinen KS machen lassen.

GLG, Dori + Püppi 38+0 SSW. #verliebt

Beitrag von mineekiciler 12.02.11 - 19:37 Uhr

Der Herzschlag ist Bus zu30-40 abgesackt den genauen wert weis ich nicht mehr.ich gehe eh morgen wegen CTG ins Krankenhaus und versuche morgen mit einem Arzt zu reden..wenn ich keinen Kriege dann am Montag zum Fa

Beitrag von dorii79 12.02.11 - 19:49 Uhr

Vielleicht kannst du auch täglich zum CTG, wenn das KH vor deiner "Nase" liegt und es reicht um dich zu beruhigen.

Ich wünsch dir auf jeden Fall alles Gute #klee du wirst für dich und dein #baby schon die richtige Entscheidung treffen!

Beitrag von mineekiciler 12.02.11 - 20:08 Uhr

Ja ich darf bestimmt jeden Tag zum CTG ich denke mal.
Aber ich bin grad mal seit paar Stunden daheim und krieg vor Sorge keine Ruhe.hab schon ganz zittrige Hände. Ich werde morgen auf jeden Fall mit kh reden wegen ks.

Beitrag von clairedelalune 12.02.11 - 21:01 Uhr

Solche einmaligen "Absacker" beim CTG kenne ich von meiner Tochter, wenn sie viel geturnt hat, meine Hebamme meinte, sie hätte mit der Nabelschnur gespielt und sie zugedrückt, das könne manchmal passieren..die Babys lassen dann aber sofort wieder los!

Ich verstehe aber, dass es dich sehr verunsichert, dass deine FÄ dich gleich ins KH geschickt hat! #liebdrueck
Besprich es doch nochmal mit einem Arzt?