NMS+7 Tage, SST negativ und nichts im Anmarsch?! Was nun

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von april1704 12.02.11 - 19:03 Uhr

Hallo!

Bin jetzt seit einer Woche überfällig und nichts ist im Anmarsch und den Test den ich gemacht habe war auch negativ.
Sind jetzt im 3 ÜZ. Ich weiß nicht was ich denken soll.

Über Anworten würde ich mich sehr feuen.

LG april1704

Beitrag von sunflower79 12.02.11 - 19:05 Uhr

Hi,
weißt du genau wann dein Es war?
Der kann sich doch auch mal verschoben haben. Noch mal ein paar Tage warten und dann noch mal testen.

viel glück

lg sun

Beitrag von april1704 12.02.11 - 19:09 Uhr

Hi!

Ne,weiß ich leider nicht genau.
Habe das noch nicht mit den Ovus gemacht, wollte jetzt damit anfangen.
Aber hat man denn nicht immer so Anzeichen, wenn es gefruchet hat ? :-)

Vielen Dank schonmal

LG april1704

Beitrag von leonie0505 12.02.11 - 19:13 Uhr

Teste doch Montah Früh nochmal und wenn er wieder negativ ist und die Mens net kommt würde ich dir raten zum FA zu gehen:-)

Beitrag von april1704 12.02.11 - 19:22 Uhr

Ok, dann schau ich mal, was noch so kommt, oder auch nicht ;-)
Ist es denn dann eher ein positives oder negatives Zeichen?
Oh man, man kann das alles so gar nicht einschätzen.
Es gibt ja so viele Möglichkeiten und Anzeichen, da muss man ja erstmal durchblicken.

Hat man denn immer Anzeichen, wenn es geklappt hat?
Oder kann auch mal alles so sein wie immer?

lg

Beitrag von jenny111 12.02.11 - 19:25 Uhr

bei mir hat sich auch alles verschoben. bin erst im 2ÜZ....
erster zyklus war nach bilderbuch und jetzt dieser... ganz komisch... ES lt. tempi am 24.rum schlussendlich dann lt. anderer tempi kurve erst am 30. und lt. meiner einschätzung vor 5tagen....

ich warte jetzt ab und trink #tasse

lg

Beitrag von dusty1975 12.02.11 - 21:21 Uhr

Hallo,

ich bin auch seit 2 Wochen drüber, war am Dienstag beim Arzt und der sagte, dass Frauen mitte 30 mal keinen Eisprung haben.
Stattdessen habe ich einen großen Follikel mit aufgebauter Schleimhaut. Dieser Follikel produziert Östrogene, d. h. die Brüste spannen und man hat diese extremen Unterleibschmerzen. Das reguliert sich hoffentlich wieder.
Vielleicht hast du das ja auch.
Ich wünsche Dir viel Glück

Liebe Grüße
Dusty#liebdrueck