Hab da mal eine Frage

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von khusch 12.02.11 - 19:17 Uhr

Hallo,

wollte mal von Euch wissen, wer von Euch sich genau an den Urbia-Eisprungkalender hält?

und

Bei wem hat es geklappt dem Mädchen oder Jungen, die im Urbia-Eisprungkalender abgebildet sind?


Wäre dankbar über einige Antworten.


Liebe Grüße
Khusch

Beitrag von majleen 12.02.11 - 19:18 Uhr

Der ES Kalender hat bei mir nie gestimmt. Bin jetzt im 28 Zyklus. Und der ES ist immer zwischen dem 10 und 12 ZT. #klee

Beitrag von pepper59 12.02.11 - 19:21 Uhr

In meinen Augen macht der Kalender nur Sinn wenn dein Zyklus IMMER gleich lang ist, sodass man die Uhr danach stellen kann. Und selbst wenn das bis jetzt so war, kann sich der Eisprung immer mal durch Stress oder so verschieben. Also NUR auf diesen Kalender würde ich mich nicht verlassen.

Ob das mit Mädchen oder Junge hinhaut, das kann ich leider nicht beurteilen...

#klee

Beitrag von engelchen2604 12.02.11 - 19:41 Uhr

Ich habe den eisprungkalender bisher nur dafür genutzt um zu sehen wann evtl die fruchtbare woche beginnt und ich die Ovus nutzen kann, da war allerdings immer zw 1 und 3 Tagen unterschied zum ES Kalender, da ich mittlerweile schwanke zw 28 und 33 Tagen hat meine FÄ gemeint ich soll Mönchspfeffer nehmen und die Ovus ab dem 9. Zyklustag beginnen, daran werde ich mich ab diesem Üz auch halten.

Beitrag von khusch 12.02.11 - 20:52 Uhr

Ich danke Euch allen für Eure Antworten.

Also werd ich mich nicht danach richten :-)


Liebe Grüße
Khusch