Keine Leberstreichwurst? Warum?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von littlesusa 12.02.11 - 19:24 Uhr

Hallo ihr Lieben.

Ich hab die letzte Zeit immer wieder ein Leberstreichwurst-Brötchen gegessen.

Jetzt hab ich in einer Zeitschrift gelesen, dass man Leber nicht essen darf. Also wahrscheinlich auch Leberstreichwurst nicht, oder?

Aber warum??

Glg,
littlesusa

Beitrag von melanie2005 12.02.11 - 19:27 Uhr

Also meine FÄ hat gesagt das ich Leberwurst ohne Probleme essen darf.
Es ist nur ein geringer Teil an Leber in Leberwurst und ausserdem ist sie geräuchert - also nicht mehr Roh.

lg

Melanie mit Mucki im Bauch #herzlich

Beitrag von 111kerstin123 12.02.11 - 19:27 Uhr

hey iss auf was du lust hast und lies net so viel.früher gabs auch net solche zeitschriften und es sind gesunde kinder geboren...ich esse alles ausser rohen fisch und fleisch ....

Beitrag von lala-1280 12.02.11 - 19:29 Uhr

Hi,

das mit der Leber ist wegen dem hohen Vitamin A gehalt das ist in den ersten ssw nicht so gut

Beitrag von julimond28 12.02.11 - 19:33 Uhr

Wie eine vorschreiberin schon sagt, das hat mit roh oder gekocht nicht viel zu tun!

Man sollte nicht zu viel essen wegen des hohen Vitamin-A Gehaltes!
Es wird empfohlen max 60g pro Tag zu essen!
Ich hab's mir verkniffen! Ich finde ich sterbe nicht wenn ich neun Monate auf Dinge verzichte die potenziell eine Gefahr darstellen!
Geht mir persönlich besser damit!

LG

Beitrag von littlesusa 12.02.11 - 19:35 Uhr

Danke für eure Antworten. Mich hat´s nur interessiert WARUM man das nicht essen sollte.

Da ich es nicht ständig und kiloweise esse, hab ich keine Bedenken.

Ich esse ja auch Salami :-p

glg

Beitrag von gingerbun 12.02.11 - 21:36 Uhr

Keine Ahnung, ich esse es. Seh das nicht so eng.. ! Ist doch eh mehr als die Hälfte künstlich dran..
Britta