Was ist das für eine Phase?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von polishngirl 12.02.11 - 20:29 Uhr

Hallo Urbanier/innen...

Ich hab heut malk eine kleine frage....

Meine Maus ist am 1.2.2011, 3 Jahre alt geworden....nun eine Woche später ist sie von einem zum anderen Tag ein komplett andere Mensch geworden, ich bin so traurig und deprimiert dadrüber....

Sie war bis gestern ein totales Mamakind, heute beim einkaufen,lief sie nur an der Hand einer Freundin, ich hatte null Chancen bei ihr...:-(

Sind danach in den Tierpark gefahren, mit einer anderen Freundin. Alles war super, dann kam eine Phase wo mein Kind nicht hören wollte und ich schimpfte etwas mit ihr....baaaaahhhhmmmm war ich gleich die superböse Mama, hing nur noch an meiner Freundin, ich war total abgeschrieben.

Dann kam wieder eine Situation, sie war am spielen auf dem Spielplatz, es war schon relativ spät, so das wir langsam nach hause wollten, meine Freundin meinta zu ihr noch einmal rutschen, dann gehen wir...wer hörte nicht mein kind. Meine freundin hat dann mein Kind genommen und wir wollten gehen, da fing sie an völlig gegen meine Freundin zu wettern und hat nur nach Mama geschriehen...

Am abend das gleiche mit ihrem Papa, sie hört nicht er schimpft mit ihr und schon ist papa der böse.....

Sie ist ansonsten ein sehr liebes Kind, ich kann mich da nicht beklagen und das sie sich immer mehr von uns löst ist mir auch klar, aber sooooo....

Ich bin total traurig heute, weil ich soviel geschimpft habe....ich kenn das sonst gar nicht so.

Wird sich das wieder ändern? Kennt das jemand?

Ich bin euch dankbar für eure Antworten....

Lg ( die traurige) Polishngirl + Mausi

Beitrag von kika2000 12.02.11 - 20:59 Uhr

trotzphase sage ich nur.
testphase
sie will sich langsam von mama lösen.
ganz normal
Wir alle schimpfen mit unseren kindern nicht den kopf hängen lassen.
gruß Kika

Beitrag von lulu06 12.02.11 - 21:37 Uhr

Hey,

du bist traurig musst das aber auch aus einem anderen Blickwinkel sehen. Deine Tochter wird eine eigene Persönlichkeit!!!! Sie hat einen eigenen Kopf, eigene Gedanken und wird eine super Maus, die sich nicht von jedem die Meinung aufzwingen lässt!!! Eigentlich doch toll, oder????

LG