och gebt mir mal nen rat/oder erfahrungsberichte...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mona-mausl 12.02.11 - 21:52 Uhr

Meine maus 20 Monate hat jetzt schon seit 2 wochen ca. weicheren stuhl/scharf sauer riechend und statt alles 2 tage nun 3x am tag.
kein durchfall, aber einfach weicher und mit schleim dabei ab und zu.
auch grünlich manchmal.

Wir waren beim KIA und die hat uns perenterol verschrieben.
doch irgendwie hilft das nix.
sie klagt so nur ab und zu mal über bauchweh kurz, pupsen kann sie auch ab und zu gut.

haben jetzt schon ein bissl auf die ernährung geachtet und activia gegeben.

was könnte das sein?
sie zahnt sehr, aber hält ein "zahnstuhl" so lange an???

Am mo. geh ich aber sofort nochmals zum arzt.
würde gerne eine stuhlprobe machen lassen.

was meint ihr?
fieber oder so hat sie nicht. keine krankheitsanzeichen und essen trinken tut sie gut.

Lg

Beitrag von katarina2009 12.02.11 - 21:54 Uhr

kann es sein das sie irgend etwas nicht verträgt... ich persönlich hab eine laktoseinterlonaz eine ganz ausgeprägte wurde festgestellt als ich 17 war so nebenbei.. hab auch übelste blähungen weiche stühle nach den milchprodukten.... kann ja auch mal laktosetest durchführen lassen


lg

Beitrag von mona-mausl 12.02.11 - 21:58 Uhr

sie hat eigentlich schon länger milchprodukte bekommen, da hat nie was gefehlt bei ihr...

hoffe es ist nix schlimmeres..
ich werde auf jeden fall mit dem arzt nochmal genau sprechen (der hat das auch bissl auf die leichte schulter gesetzt. ist ja doch schon ne zeit jetzt)

Lg

Beitrag von katarina2009 12.02.11 - 22:02 Uhr

wünsch euch auf jedenfall die daumen und gute besserung... würde allergietest machen und ggf. auf eine laktoseinterolanz test bestehen. sicher ist sicher. ich denke das es nicht akutes ist wenn etwas schlimmes wäre würde es immer mit fieber hineingehen meine meinung.... ich denke sie verträgt etwas nicht und reagiert so..

#liebdrueck an euch..... alles gute

lg