Grippaler Infekt in der zweiten ZH

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von canelle 12.02.11 - 22:07 Uhr

Hallo,

ich bin heute ES+1.

Es kann sein, dass in den nächsten Tagen ein grippaler Infekt auf mich zukommt.

Kann das eine Einnistung verhindern oder gar das Ei wieder abstossen, bzw zur Fehlgeburt kommen?

Beitrag von dasier 12.02.11 - 22:21 Uhr

positiv denken!

warum denkst du denn dass du einen grippalen infekt bekommst?

ich arbeite beim arzt, bin ständig mit kranken zusammen und bin kerngesund!

kopf hoch! Du wirst nicht krank und brauchst dir deshalb auch keine gedanken zwecks einer möglichen einnistung machen!

#klee

Beitrag von canelle 12.02.11 - 22:32 Uhr

Meine kleine Tochter ist wieder krank und bisher wurde ich immer einige Tage später auch krank!

Kann da was passieren?

Beitrag von emily86 12.02.11 - 22:55 Uhr

hatte ich diesmal auch...
leider bin ich nicht SS, hab heute meine Mens bekommen #heul

ob es an der Grippe lag,
weiß ich leider nicht.

man sagt ja in der ersten Zeit gilt das alles oder nichts prinzip...