Oh Schreck, meine Schuhe sind vegan!

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von annezz 12.02.11 - 22:30 Uhr

Hallo Mädels,

ich habe hier so viel von "Rainbow Club" Schuhen gelesen und mir ein Paar bestellt. Sie sehen super aus und sind auch recht bequem.
http://tinyurl.com/6kfmafw

Ich finde aber, dass es nicht angenehm ist, wenn die Innenseite der Sohle (wie nennt man denn das genau?) aus Kunststoff ist. Auch das Riemchen ist aus Plastik. Ich finde, dass man doch erwarten kann, dass ein 125,- € Schuh ein bisschen hochwertiger ist. Oder ist das tatsächlich so ein veganer Schuh?

Bin ein bisschen verwirrt. Lege großen Wert darauf, dass ich am Tag der Hochzeit (und an allen anderen Tagen) nicht in meinen Schuhen "schwimme" #zitter Ich glaube ich hatte noch nie Plastikschuhe.

Was meint ihr? Zurück schicken oder wird das schon gehen?

LG
Anne

Beitrag von ardona 12.02.11 - 23:12 Uhr

Hi,
ich hatte letztes Jahr an meiner Hochzeit auch Rainbow Schuhe, und zwar die Angel.

Ich muss vorab sagen, ich hasse Schuhe mit Absatz, ich find sie immer unbequem..
aber für die Hochzeit gehörte es einfach dazu.

Ich war begeistert von den Rainbow, bis 1.30Uhr Nachts hab ich es ohne Probleme in Ihnen ausgehalten :-) kein Schwitzen, keine Schmerzen, nix.

Also ich bin begeistert,
zieh Sie doch einfach mal zum bügeln an ;-) das hatten viele im Hochzeitsforum auch gemacht zum Schuhe einlaufen.
Danach kannst du ja immer noch entscheiden.

Grüße

Beitrag von emeri 13.02.11 - 09:29 Uhr

hey,

also ich habe mir um etwa 4 € im schuhgeschäft so barfuß-einlagen gekauft. ich denke, die könnten die auch gegen dein "schwimm-problem" im schuh helfen. versuchen schadet doch nichts, vor allem, wenn die schuhe sonst gefallen würden :)

lg

Beitrag von emeri 13.02.11 - 09:36 Uhr

oh, antwort zurück... habe jetzt erst den link zum schuh gesehen... da kann man unmöglich die einlagen reingeben#zitter

aber der schuh selbst ist sehr schön... :-)

lg

Beitrag von tanzlokale 13.02.11 - 11:53 Uhr

Vegan... hihi.

Ich habe keine Ahnung von diesen Schuhen, aber persönlich finde ich Plastikschuhe auch eher seltsam. Und dann für den Preis...

ICH würde lederne nehmen.

Beitrag von 20carinchen04 13.02.11 - 11:57 Uhr

Huhu

Ich habe mir auch Rainbow Schuhe gekauft.

Die Mabel für 50 EUR von einer Braut abgekauft.:-p
Mehr hätte ich auch für weiße Schuhe ausgeben wollen...

Ich habe gelesen, dass es die Nr. 1 unter den Brautschuhen sein soll. Nichts sei bequemer.. Das will was heißen!#huepf

LG

Beitrag von annezz 13.02.11 - 11:58 Uhr

Vielen Dank für Eure Antworten. Den Tipp mit dem Bügeln werde ich auf jeden Fall probieren. Klingt vielversprechend und ich hab eh zu viel Bügelwäsche hier ;-)

Da ich die Schuhe auch sehr schön finde, im Gegensatz zu den meisten Bratschuhen, werde ich wohl mal beim Schuster nachfragen, ob er was ledernes reinkleben oder nähen kann.

Lieber Gruß an alle!