hilfe... 40.ssw - und mir ist total schlecht

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von katrin-ma 12.02.11 - 22:49 Uhr

hilfe. an & zu wird auch der bauch hart, aber ich glaub, das ist eher, weil unsere maus sich bewegt und es so eng da drinnen ist..
allerdings ist mir seit ca 20mion total shclecht. so im hals, als wäre da ein kloß..
was ist das???? ist das n anzeichen, das was losgeht?? oder meint ihr, das hat mit der ssw gar nix zu tun?

liebe grüße.

Beitrag von arelien 12.02.11 - 22:53 Uhr

Huhu ,


Es kann was damit zu tun haben muss aber nicht,
Viele Frauen erzählen und auch Hebammen das es manchmal sein kann das der Körper sich "leert" um Platz zu machen für die Geburt. Also es könnte bald los gehen kann aber auch sein das was anderes ist.

Beitrag von phili0979 12.02.11 - 22:57 Uhr

hallo,

das kann schon möglich sein. Als ich in den Wehen lag musste ich mich mehrmal übergeben! Keine Ahnung warum das so ist aber mir war fürchterlich übel!

Falls es los geht (und natürlich auch sonst) alles alles Gute für dich und dein Kleines!

lg

Beitrag von helena.h 12.02.11 - 23:10 Uhr

Meine Vermutung ist, dass durch die Wehentätigkeit auch die umliegenden Organe "angeregt" werden, und das Magengeschaukle dann zum Kotzen bringt.

Ich kenne das auch von starken Regelschmerzen...

Beitrag von yvonneh1983 12.02.11 - 22:58 Uhr

hi,

ich bin jetzt auch in der 40. woche. mir war die letzten wochen öfter mal schlecht, hat aber laut meiner hebi gar nix zu sagen...

sorry...

yvonne

et -6

Beitrag von mama-von-marie 12.02.11 - 23:01 Uhr

Als ich in den Wehen lag hab ich erbrochen ohne Ende. Die nette
Schwestern-Schülerin kam mit dem putzen gar nicht hinterher #schein

Mein Oberarzt meinte "wer kotzt ist bei 5cm". Aber soweit wird's bei
Dir ja noch nicht sein. Oder doch? #schock

:-)

Beitrag von katrin-ma 12.02.11 - 23:07 Uhr

hehe... neee, es kam ja noch nix raus :-p
mir ist einfach nur schlecht. ich glaub, wir fahren mal ins kkh. mein mann macht mich ganz nervös ;-)

liebe grüße und danke für eure antworten..

Beitrag von arelien 12.02.11 - 23:13 Uhr

Viel Glück und alles alles Gute