Hand Mund Fuß Krankheit, wie lange dauerts?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von schnupps22 12.02.11 - 23:24 Uhr

Hallo
Meine Tochter hat anscheind die Hand Mund Fuß Krankheit (Zumindest hat sie alle Anzeichen dafür und diese Krankheit geht aktuel auch im Kindergarten rum). Sie geht erst seit 1,5 Wochen in den Kindergarten, ist also noch in der Eingewöhnungszeit. Ich lasse sie selbstverständlich ab Montag zuhause (heute kam der Ausschlag), wollte aber mal nachfragen, wie lange diese Krankheit dauert? Wir haben natürlich etwas Druck, da die Eingewöhnung möglichst nicht/wenig unterbrochen werden sollte. Haben wie gesagt, heute morgen den Ausschlag entdeckt, der auch im Laufe des Tages sich verreitete. Windelbereich, Füße, Hände und im Mund sind Bläschen (die allerdings bis auf die im Mund nicht weh tun). Fieber hat sie nicht und auch ansonsten ist sie (noch) gut gelaunt und fit.
Danke für eure Antworten.
LG

Beitrag von lemmchen 13.02.11 - 08:44 Uhr

Guten Morgen.

Ansteckend ist deine Tochter solange wie die Bläschen da sind.
Geh am besten zum Kinderarzt der wird dir dann sagen wielang sie nicht in den KiGa darf.

Mein kleiner Sohn hatte die Krankheit letztes Jahr. Ich habe das überhaupt nicht mitgekommen, ich hatte mich nur gewundert warum seine Hände so rauh waren, Schmerzen hatte er keine, hat ganz normal gegessen etc. Irgendwann war ich beim KiA und hab ihn drauf angesprochen, er meinte es wäre die Hand Mund Fuß Krankheit. Da hatte mein Kleiner Mann echt Glück das er ohne Schmerzen war.

Wie gesagt geh zum KiA und deine Tochter wird solang nicht im KiGA gehen dürfen bis alles verheilt ist. (muss dazu sagen das wir keinen angesteckt haben, weder den großen Bruder noch die Kinder in der Spielgruppe)

Schönen Sonntag noch
lemmchen mit Erik 5 J. und Kenny 2 J.

Beitrag von elli110 13.02.11 - 08:46 Uhr

hallo,

wir hatten die Krankheit auch vor 2 Monaten im Kindergarten.
Das Problem ist, die Krankheit ist ansteckend solange die Bläschen, bzw Ausschlag noch da sind !
Tristan hatte die nur im Mund, nicht an Händen und Füßen. ist aber genau der selbe Virus, heisst dann nur Herp Angina.
Musste ihn auch so lange aus dem Kiga lassen bis die Dinger im Mund weg waren.
Wird also knapp ne Woche dauern :-(


Lg
elli

Beitrag von knutchen 13.02.11 - 20:20 Uhr

Hallo,
unsere Tochter hatte das letzten Sommer und wenn ich mich richtig erinnere sollte sie eine Woche nicht in die Krippe.

LG
knutchen