Sex und wehen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cioccolato 13.02.11 - 03:16 Uhr

ist denn überhaupt noch jemand wach??#winke

ich bin jetzt 35+5, und habe hin und wieder schon vorwehen (keine senkwehen, baby ist schon fest im becken)

Hatte gestern abend lange Sex mit meinem Mann (naja sex kann man es nicht nennen, ist schwierig mit dem bauch, eher so alles drum herum #schein) und das ging bestimmt so 3 stunden. hatte schon am mittag immer wieder leichte wehen beim einkaufen (es war eifnach total stressig), die waren dann aber wieder weg, nachdem ich 300mg magnesium genommen habe.
hatte dann während dem Sex immer wieder wehen, kamen manchmal sogar ziemlich kurz hintereinander, aber unregelmäßig. habe nochmal 300mg magnesium genommen, also insgesamt 600mg.

hatte dann vorhin trotzdem ziemlich regelmäßig (alle 10min) wehen, die wurden jetzt aber immer weniger schmerzhaft und nun sind sie wieder unregelmäßig.

kamen die regelmäßigen wehen nun durch den sex oder hätte es schon losgehen können und ich habe sie durch das magnesium unterdrückt??
hab eben grad gegoogelt, und da steht, man solle ab der 36.ssw gar kein magnesium mehr nehmen..

will doch das mein Kleiner noch ne weile drinne bleibt, will ihn aber auch nicht unnötig stressen, wenn er doch schon vor hat auf die welt zu kommen (laut FA wird er wohl auch früher kommen)

weiss ihr seit auch keine ärzte, aber könnte ja sein, dass jemand das schon mal hatte

lg ciocco 36.ssw#verliebt und Jaimy 10 Monate#verliebt

Beitrag von gobiam 13.02.11 - 03:36 Uhr

Hm... Sex ist halt nun mal geburtsfördernd... im Sperma ist ein Hormon (?) drin dass Wehe hervorrufen kann - das gleiche mit dem im KH professionell eingeleitet wird.
Ruf doch deine Hebamme an, die kann dir das mit dem Mg sagen....


(nicht jetzt!!!! morgen früh....gähn)
Gruß und dir alles Gute

Beitrag von cioccolato 13.02.11 - 03:46 Uhr

ja das mit dem sperma weiss ich, aber mein Mann hat ja nicht in mich reingemacht #schein

aber danke für deine antwort ;-)

dir auch alles gute #blume und gute nacht #gaehn

Beitrag von gobiam 13.02.11 - 04:08 Uhr

Vielleicht wirkt auch diese "innere Massage" wehenfördernd????