Was tun gegen morgentliche Übelkeit???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wir2010 13.02.11 - 09:17 Uhr

Hallo all Ihr Lieben erfahrenen :-)

kämpfe seit 2 Tage mit unterschwelliger Übelkeit und seit heute auch morgens #schmoll

Bin jetzt 5+6 und habe so ein wenig angst die #schwanger im Geschäft geheim halten zu können wnn mir so schlecht ist....
Habe erst in 4 Wochen meinen nächsten Gyn termin und vorher soll es keiner wissen!!!

Was hat denn bei Euch geholfen?


Bin Euch jetzt schon dankbar #winke

lg

Beitrag von fantasia1982 13.02.11 - 09:26 Uhr

huhu

Mir ist seid heute morgen auch über, und ich denke ich werde heute noch mich übergeben müssen#zitter

Ich habe es in der letzen schwangerschaft gemacht, das als ich morges wach geworden bin, einbischen was zu essen am nachttisch habe, und einbischen was zu Trinken, mir hat es morgens immer gut getan, vielleicht hilft es bei dir ja auch.


Hoffe ich konnte dir helfen


Schöne kugelzeit noch

Lg
fantasia + #ei inside

Beitrag von honeybaer 13.02.11 - 09:28 Uhr

In der Apotheke gibt es Homöopathische Mittel, Nux Vomica...Die haben bei mir ganz gut heolfen damals....

Ansonsten Ingwertee trinken...

Beitrag von anne2112.86 13.02.11 - 09:31 Uhr

Hallo,

bin heut auch 5+6, und ich kämpfe auch ein wenig mit Übelkeit...vorallem wenn ich huste könnt ich gleich k*****:-p

Bei meinem Sohn damals hat mir Nux Vomica, aber vorallem INGWERTEE suuuper geholfen!!

Der schmeckt sehr gewöhnungsbedürftig, aber ist mein Tipp schlechthin!!

Einfach mit ans Bett nehmen und nach dem Aufwachen gleich trinken!!;-)

LG Anne mit Julian(3), #sternchen im #herzlich und #ei 5+6

Beitrag von ani4ka101285 13.02.11 - 10:15 Uhr

Hai als ich am Anfang der ss war hatte ich auch unheimliche Übelkeit#aerger
die Mädels hier haben mir echt gute Ratschläge gegeben #prowelche Medikamente ich nehmen kann ! Leider ist es so das ich diese nicht in der Apotheke kaufen konnte#schmoll, weil sie mir keiner verkauft hat#heul. Mein Rat an dich wäre folgender ich rate dir das selbe was auch ich getan habe, und zwar Ruf dein FA an und frag ihn /Sie ob Sie dir ein Rezept ausstellen können , und mit diesem kannst du bei der Apotheke dir Medikamente kaufen ! ;-)
Viel Glück
Anna34ssw

Beitrag von angelcare-85 13.02.11 - 10:24 Uhr

Hallo,
mir war mährend meiner 3 ss dauer übel. Ich hab 35 wochen durch gespuckt und dann war die kleine da #rofl

Wenn dir ganz ganz schlecht ist kannst du dir vomex in der Apotheke holen. Die darf man in der Ss nehmen. Aber als kleiner Tipp wenn du vorhast arbeiten zugehen hol dir den Kindersaft und lass dir keine dragees andrehen. Denn die sind besser als jedes schlafmittel. Hab irgendwann dann nur noch Vomex i.v bekommen.


Drück dir die Daumen das es nur bis zur 12 woche anhält mit der Übelkeit....

Beitrag von wir2010 13.02.11 - 22:36 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für Eure vielen Tipps..bin froh das der Tag sich zu Ende neigt...#gaehn
Mir war den ganzen Tag so schlecht, dass ich vor Verzweifelung weinend in den Armen meines Mannes lag!
Hatte auf nichts appetit und alles, aber wirklich ALLES hat den Brechreiz ausgelöst!
Dann ist mein Mann in die Notapotheke gefahren und hat Nux Vomica besorgt und erst danach ging es mir wirklich etwas besser, bis ich schließlich dann heute Abend wieder was essen konnte #huepf

Hab mich gefühlt wie ein König! Unglaublich :-D

Werde morgen früh vor dem Aufstehen gleich ne Kleinigkeit essen und trinken und Nux mit auf die Arbeit nehmen...
Die in der Apotheke meinte sogar, wenn es so schlimm ist wie bei mir heute, kann man jede Std 3 Globulis nehmen max 6x am Tag.....

Vielen vielen Dank an Euch!!!!

Schlaft gut und hoffentlich starten wir alle morgen ohne :-p

lg Danni