AngelCare ist für mich der größte Schrott

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 2008-04 13.02.11 - 09:35 Uhr

So nachdem ich gestern schon nach problemen gefragt hatte, haben wir nochmal alles nachgeschaut, für mich ist es der größte schrott der verkauft wird.

Es funktioniert, ABER total zeitverzögert, das heißt die kleine blärrt ein paar sek und ERST dann hör ich es für ne Sek. und dann hört man nix mehr.

Meine kleine Heut 8 Tage alt, hat bis jetzt nie geweint, immer nur geknuckert, nicht einmal das knuckern hört man#aerger.
Gestern abend hat sie dann mal geweint weil das blöde babyphone nicht richtig anschlägt.:-[

Sens. und mikrophon sind auf weitester stärke gestellt, mehr kann man nicht einstellen.

Fakt ist für mich, ich bring es zurück und bleib bei Phillip Avent.

Ein Pluspunkt bekommt das AC von mehr, es hat ein super nachtlicht.#pro das ist aber das einzigste.

lg Antje und sorry fürs auskotzen.

Beitrag von gutgehts 13.02.11 - 09:40 Uhr

Hi,

also wir haben das ganz neue von Avent und das funktioniert wirklich SUPER! Das überträgt so super, dass man unsere Kleine darüber sogar atmen hört! Und manchmal hört man sogar die Nachbarn über uns, wenn da abends mal Radau ist!

LG
Lydia

Beitrag von nalle 13.02.11 - 09:41 Uhr

Reg Dich doch nicht auf einem Sonntag Morgen auf !

Geh mal Frühstücken (hab euch doch so ein tilles Frühstück gemacht) und reg Dich ab !!!




#winke

Beitrag von gutgehts 13.02.11 - 09:43 Uhr

Echt? Wo ist das denn?? #tasse

Beitrag von nalle 13.02.11 - 09:56 Uhr

im bösen bösen Nalle Club :-p


Beitrag von gutgehts 13.02.11 - 10:16 Uhr

Ach, den gibts?? #rofl

Beitrag von 2008-04 13.02.11 - 09:45 Uhr

doch das ärgert mich, denn es kostet ein heiden geld, dann soll es doch auch funktionieren oderr nicht?

Beitrag von berry26 13.02.11 - 09:42 Uhr

Da lob ich mir mein Audioline Babycare 5! Das ist wesentlich billiger, kann genau das gleiche wie das AC (AUCH das Nachtlicht) und funktioniert super!!

LG

Judith

Beitrag von melanie-1979 13.02.11 - 09:42 Uhr

Sorry, aber das ist mir noch nie passiert... Wir sind mit dem Angel Care mega zufrieden !!!

Beitrag von hardcorezicke 13.02.11 - 09:58 Uhr

uiuiui da spielen die hormone verrückt.. wir haben auch das von angelcare und bei uns läuft alles ohne probleme.. wir hatten am anfang probleme mit unseren sensormatten.. sie schlugen oft allarm.. aber wir haben festgestellt das das lattenrost vom babybett krumm war.. seit dem wir es reklamiert haben.. also das rost.. war alles super

Beitrag von 2008-04 13.02.11 - 10:24 Uhr

Wir haben das neue ohne matten.
Nein ich bleib lieber bei avent, nur leider hatten die gestern das neue nicht mehr.
Und wir hatten einen gutschein und dachten halt das das Ac gut sei, aber bei uns geht es scheinbar nicht.

Beitrag von hoffnung2011 13.02.11 - 10:20 Uhr

Tja, du hast keine positive Aura zu Angelcare:-p...sowas tolles;-)

gott sei dank gibt es Alternativen#liebdrueck

Reg dich nicht auf, du Hormonbündel;-)

Beitrag von zwei-erdmaennchen 13.02.11 - 10:21 Uhr

Hi Antje,

hab bei uns auch das AngelCare ausprobiert - und hab im genau ein Stockwerk unter dem KiZi liegenden Zimmer schon keinen Empfang mehr #augen. Kann also die ganzen positiven Berichte auch nicht unterschreiben.

Was das Philips angeht... Früher waren die echt unschlagbar - hab die im Geschäft gerne und viel verkauft und auch selber eins für die Große geholt. Das hat super funktioniert, gibt allerdings jetzt nach fast 3 Jahren Dauereinsatz seinen Geist auf. Aber das ist auch okay. Die aktuelle Generation ist aber leider der größte Schrott. Viele der Geräte reagieren plötzlich nicht mehr, zeigen aber eine ordnungsgemäße Verbindung an. Das hat nicht jedes Gerät aber leider viel zu viele (kannst ja mal bei Amazon die 1Stern-Rezensionen lesen). Das Schlimmste ist, dass die Teile oft monatelang astrein funktionieren und dann eben besagtes Problem auftritt. Ich habe allein im Bekanntenkreis drei Familien die ihr vollkommen aufgelöstes Baby verzweifelt schreiend im Bett gefunden haben (irgendwann hatten es alle durch den Hausflur gehört) während das Babyfon eine einwandfreie Funktion zeigte. Würde davon also wirklich die Finger lassen.

Wir brauchten nun ein zweites Gerät für die Kleine und haben uns das Audioline BabyCare4 geholt. Kostet ein Drittel des vergleichbaren Philips (34 Euro bei Amazon) und funktioniert tadellos. Lediglich die mitgelieferten Akkus sind Schrott aber das kann man angesichts des Preises verkraften. Wir haben neue rein und sind super zufrieden. Für die Große (ihres geht wie gesagt gerade kaputt) holen wir nun ein BabyCare5 weil wir die Gegensprechfunktion brauchen. Aber auch das ist mit 45 Euro wirklich nicht teuer. Es gibt jetzt die Nachfolger BabyCare 6 bzw. 8. Zu denen kann ich dir aber nichts genaues sagen.

Wenn du heute ein Babyfon bestellst hast du es spätestens Dienstag, womöglich sogar schon morgen.

Viele Grüße und einen schönen Sonntag.

Ina #winke

Beitrag von emmy06 13.02.11 - 10:30 Uhr

hey antje,

ich sehe gerade eure nelly ist ja schon auf der welt, herzlichen glückwunsch dazu :-)
wir waren im urlaub ab dem 5.2. hab es daher garnicht mitbekommen. ich hoffe dir und deinen lieben geht es gut.


zum ac - wir nutzen unseres nun bereits seit 3 jahren und können uns wahrlich nicht beschweren, das was du beschreibst kennen wir so garnicht.



lg

Beitrag von anjockel 13.02.11 - 10:31 Uhr

Hallo, das gleiche Problem hab ich auch. Hab auch ein Angelcare für meine Zwillis und wenn sie mucksen, hört man noch nix im Babyphon. Das schlägt erst an wenn mehrere Töne hintereinander kommen. :-[
Ich glaube ich werd es auch bald verkaufen.

Beitrag von chez11 13.02.11 - 11:21 Uhr

huhu

wir haben auch das neue avent, und beim ersten wars auch ein phillips.
wir haben immer wert auf dect gelegt da dass einfach besser ist und das angelcare hat das nämlich nicht.

lg#winke

Beitrag von twins-08 13.02.11 - 11:23 Uhr

also ich hab keine probleme mit dem anglecare und mein baby schreit auch nicht sondern murrt nur so rum und ich höre alles. man kann das mikro in zwei stufen einstellen. ob man alles hört oder nur dann wenn etwas an geräuschen da ist.

bei uns funktioniert es super.

Beitrag von moeriee 13.02.11 - 12:28 Uhr

Hallo Antje! #winke

Bei uns ist es auch so. Leider... :-( Ich habe das AC gekauft, damit ich Louis morgens auch mal im Bett lassen kann, wenn er noch schläft. Ich kann / will ja auch nicht immer bis 10 oder 12 Uhr im Bett bleiben. Und wenn ich die Türen auflasse, werden die Räume kalt und evtl. schawenzeln die Hunde um den Kleinen rum. Jedenfalls habe ich ihn direkt von Anfang an oben schon weinen hören, während das AC gar nix übertragen hat. :-( Tja, so ist es leider geblieben. Das AC schaltet sich erst an, wenn der Kleine schon eine Weile richtig laut weint. Nicht Sinn der Sache, aber für die zweimal im Monat, in denen ich das Babyphone benutze, kaufe ich jetzt kein Neues mehr!

Liebe Grüße #herzlich

Marie mit #baby-Louis (10 Wochen alt) #verliebt

Beitrag von 2008-04 13.02.11 - 13:06 Uhr

Und wir brauchen es morgens und abends, es ist für uns schon wichtig.

Ich hab jetzt das ganz Neue Avent gekauft,(bestellt) und das AC geht zurück, so ein schrott kauf ich nie wieder.
Das avent was wir haben wird jetzt 3 jahre alt und haben nie probleme.

Beitrag von nina.be 13.02.11 - 12:44 Uhr

Es ist ein Computer und ist nur so intelligent wie der der ihn bedient.

Wir haben es seit über 2 Jahren im Gebrauch und weder Fehlalarm noch sonstigen Ärger gehabt.

Nina

Beitrag von 2008-04 13.02.11 - 13:07 Uhr

>>>Es ist ein Computer und ist nur so intelligent wie der der ihn bedient. >>>>>

Was soll das denn heißen, das wir zu blöd sind dazu?

Beitrag von anjockel 13.02.11 - 13:16 Uhr

Spar Dir deine d*mmen Kommentare.#nanana

Beitrag von moeriee 13.02.11 - 14:41 Uhr

#rofl Sorry, aber was gibt's denn an dem Teil großartig zu bedienen!? #rofl Stecker rein, Sensor auf höchste Stufe, anschalten! Wüsste nicht, was man da an der Empfangs- und Sendequalität mordmäßig drehen kann, aber vielleicht lässt du uns einfach an deinem Profiwissen teilhaben. Ich habe leider nur Grundschullehramt studiert. Das Fach "Korrekte Bedienung des Angel Care Babyphones" habe ich zu meiner Schande nicht belegt. #hicks #rofl

Beitrag von nina.be 13.02.11 - 20:36 Uhr

Ach herrje, da fliegen sie die Steine... Ehrlich, nur weil 1, 2 oder 3 Leute nicht klarkommen mit der Technik ist es nicht Schrott ;-)

Sorry, aber die Leute, die ich persönlich kenne (und die das AC benutzen) und wir haben keine Probleme. Vielleicht lest ihr einfach mal die Bedienungsanleitung, da stehen doch ein Haufen Tipps drin an was es liegen kann. Brett drunter und und und.

Es ist echt nicht schwierig, ihr seid doch fähig hier zu posten, dann müsste das ja auch gehen... Ich glaub an euch!#liebdrueck

Beitrag von zwei-erdmaennchen 13.02.11 - 23:43 Uhr

Sorry - Thema verfehlt #augen

Du hast schon gelesen, dass es um's Babyfon und nicht die Sensormatten geht, oder #kratz

Ich hab jedenfalls noch nie versucht unter das Babyfon ein Brett zu legen #rofl

Aber vermutlich verbietet es dir deine Intelligenz die Diskussion erst zu lesen bevor du so einen Mist von dir gibst #klatsch

  • 1
  • 2