Kennt das jemand???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bini11 13.02.11 - 10:29 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich bin bei 5+1 und hab seit gestern morgen auf der rechten Seite (nicht Bauch sondern eher richtung rechte Niere ein Stechen) Das tut sau weh teilweise. Kennt ihr so etwas? Kann das was mit der SS zu tun haben oder eher nicht?

LG bini #winke

Beitrag von themetaljessy 13.02.11 - 10:33 Uhr

Moin! Ich hatte das am Anfang auch. Dachte, dass wären die Mutterbänder oder die Nieren...
Es ging manchmal von selber weg aber manchmal auch nur, wenn ich ordentlich getrunken hab.
Also könnte beides sein. Wie viel trinkst du denn?

lg jessy 22+5

Beitrag von bini11 13.02.11 - 10:36 Uhr

also ich trinke ca 2 Liter (fencheltee,Apfleschorle und Sprudel)

Ist das zu wenig??

Beitrag von themetaljessy 13.02.11 - 10:41 Uhr

Nö, 2l sind zwar Minimum (das soll man ja schon ohne Fruchtwasserwechsel trinken;-)) aber so direkt zu wenig, dass die Nieren deshalb stressen, dürfte das nicht sein...aber ich bin mir nicht sicher, ob ich das auch trotz 2l Flüssigkeit hatte, da ich definitiv "genug" hatte und es trotzdem besser wurde durch trinken...#kratz Probier das doch einfach mal aus und wenn´s nicht hilft, ist´s bestimmt doch nur ss-typisches Ziehen:-)
Aber frag mal deinen Arzt, der weiß es sicher.

lg#winke

Beitrag von bini11 13.02.11 - 10:49 Uhr

ok ich werds mal versuchen und ich habe ja am Mittwoch einen Termin beim FA und dann werd ich mal fragen was das sein könnte.

Vielen Dank für deine Antwort ;-)

lg bini #winke