Schmierblutungen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von emily86 13.02.11 - 10:57 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich habe das Problem, dass ich vor und nach der Mens mit SB kämpfe,
diesen Zyklus hatte ich insgesamt mit Mens 12 Tage Blutungen.

das war zwar ne Ausnahme,
aber i.d.R. habe ich vor der Mens 1-2 Tage
und nach der Mens 3-4 Tage SB....

Soll ich zum Fa und zur Heilpraktikerin,
wenn ich was Homöopathisches will,
oder reicht es wenn ich es von der Heilpraktikerin auspendeln lasse?

LG

Beitrag von jwoj 13.02.11 - 11:12 Uhr

Du solltest beim Frauenarzt abklären lassen, warum du solche Schmierblutungen hast und ein Hormonbild erstellen lassen. Schmierblutungen vor der Mens können auf eine Gelbkörperschwäche hinweisen. Bei Kinderwunsch müsstest du dann nach dem Eisprung mit der Einnahme von Progesteron anfangen.
Es gibt aber auch zahlreiche andere Gründe für Schmierblutungen vor/nach der Mens.

Viele Grüße!#winke

Beitrag von emily86 13.02.11 - 11:14 Uhr

mhhh ja ich wusste das schon mit der GKS.
Aber normal hat man dann nach der Mens nicht so viel SB.
Außerdem kommt meine Mens ja bei ES+13,
die FA meint das wäre noch im Rahmen.

LG

Beitrag von jwoj 13.02.11 - 11:18 Uhr

Wenn du vor der Mens Schmierblutungen hast, dann kommt deine Mens ja nicht wirklich an ES+13, oder fangen die SB erst an ES+13 an? Wenn man die zwei Tage SB dazu zählt, bist du ja wieder bei ES+11.
Die Frauenärzte haben leider manchmal keine Lust sich mit dem Thema zu beschäftigen.
Wenn dich die SB stören, solltest du sie abklären lassen. Anscheinend kommt dir das ja auch nicht ganz normal vor. Wie gesagt, es gibt sicher auch zahlreiche andere Gründe für SB vor und/oder nach der Mens.
Ich persönlich glaube nicht, dass ein "Auspendeln" dir Ursache behebt. Mir wäre eine sichere Diagnose lieber - vor allem wenn der Kiwu davon abhängen könnte. Aber das muss jeder für sich entscheiden.

Viele Grüße!#winke

Beitrag von emily86 13.02.11 - 11:22 Uhr

nene die SB zählen ja noch zu dem "alten" zyklus,
daher kommt meine Mens bei ES+13 und auch immer sehr verlässlich!

naja ich mache dann nochmal einen Termin mit meiner FA.
Bin ja zum Glück privatpatient *hust*
:-P