jetzt wird´s nervig!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von cico77 13.02.11 - 10:57 Uhr

Hallo mädls,

seit bestimmt 3 wochen schlaf ich keine nacht mehr richtig durch und dann in der früh bin ich so geschlaucht.
Bin total am ende, wenn ich aber nachmittag schlaf gemacht habe fällt es mir am abend schwer wieder einzuschlafen.

Gott sei dank nur noch 2wochen arbeiten, dann kann ich so viel schlafen wie ich will und geh nicht immer so kaputt in die arbeit.

Kennt ihr das auch,was macht ihr dagegen???

Lg dani(29ssw)

Beitrag von dine1975 13.02.11 - 11:05 Uhr

Versuche mal 2Tage nicht am Nachmittag zu schlafen,hab ich auch so gemacht,dann bist du am Abend so ko das du durchschlafen kannst.

Beitrag von sweetlady0020 13.02.11 - 11:11 Uhr



Durchhalten! Es geht hier vielen so und das ultimative Mittel gibt es nun mal nicht! Dein Körper stellt sich schon mal auf die Zeit nach der Geburt ein...

Ich habe mir angewöhnt ab und an eine heisse Milch mit Honig zu trinken, dass hilft ein ganz klein wenig.


Gruß

SweetLady0020#klee mit Astronautin 39+1 inside

Beitrag von mai75 13.02.11 - 11:19 Uhr

Hallo Dani,
bin in der 30. SSW und mir geht es leider genauso.....
Allerdings habe ich nicht die Möglichkeit mich nachmittags hinzulegen, da ich bis abends arbeiten muss....
Habe vergangene Woche vormittags im Büro gesessen und vor Müdigkeit angefangen zu heulen.
Mein Akku ist einfach leer und lässt sich am WE auch nicht mehr auffüllen.
Morgen habe ich den nächsten VU-Termin und ich glaube, wenn ich meiner FÄ davon erzähle, dann setzt sie dem ein Ende - wollte sie vor vier Wochen schon, da habe ich es noch verhindert, aber inzw. kann ich einfach nicht mehr.
Überfordere Dich nicht, wenns nicht mehr geht, dann ist das völlig o.k.
Eine Lösung für besseren Schlaf gibt es nicht und besser wirds in den kommenden Wochen sicher auch nicht wieder....
Alles Gute.
Maike

Beitrag von mrsprice 13.02.11 - 11:45 Uhr

das wird noch alles viiiel schlimmer!;)

lg nancy+et in 6 tagen...

Beitrag von cico77 13.02.11 - 11:57 Uhr

danke nette aufmunterung :-)