Wie wäscht man am besten die Babykleidung?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von little-family 13.02.11 - 11:30 Uhr

Huhu:-D

Meine Waschmaschine gibt so langsam den Geist auf und nun wollte ich mir vor der Geburt eine neue kaufen.
Jetzt gibts ja so viel Auswahl#schwitz Und ich wollte mich an den Waschprogrammen orientieren.

Möchte langsam anfangen alle Babysachen noch einmal zu waschen:-)

Welches Waschprogramm verwendet ihr?Ich meine 30 oder 40 Grad?
Feinwäsche oder normale Koch/Buntwäsche?

Wie macht ihr das bei gebrauchter Babykleidung?
Aus dem An- und Verkauf/Ebay.Intensiveres Porgramm?Meist riechen die Sachen ja gewaschen,aber man will ja lieber auf Nummer sicher gehen;-)

Nutzt ihr Weichspüler z.B. Sensitiv? Wollte die Wäsche gern weich haben,besitze nur keinen Trockner.

Oder kann man alles normal waschen,weiß ja nicht ob bei manchen Sachen übertrieben wird#gruebel

Entschuldigt die vielen Fragen auf einmal,komme mir gerade ein bisschen unbeholfen vor#hicks Aber es ist mein 1.Kind von daher habe ich da leider noch keine Erfahrung.

Ein großes Danke schonmal:-D

Beitrag von jessiinlove82 13.02.11 - 11:41 Uhr

Hi,
ich habe alle Babysachen neu gekauft und sie bei 40 Grad mit Persil flüssig und Vernel sensitiv gewaschen. Es gibt bestimmt Einige, die die Sachen 3-4 mal durchwaschen. Das halte ich jedoch für überflüssig.

LG

Beitrag von dine1975 13.02.11 - 11:47 Uhr

Ich habe alles nach dem Kauf mit Desinfektionsspüler oder die weißen sachen mit Klorex gewaschen... so ca.2 Wo vor Et. werde ich alles nochmal nur mit Waschmittel+inteniv Spülprogr. durchwaschen... Lg

Beitrag von kaka86 13.02.11 - 11:51 Uhr

Grundsätzlich wasch ich alle Kleidung bei 30°, wenns mal durchgepiet is oder so meist 40°!
Am Anfang hab ich die Sachen unserer Tochter mit unseren zusammen gewaschen.
Als sie Hautprobleme bekommen hat bis ich dann aufs einzelwaschen umgestiegen mit Persil Sensitiv!
Da ich dieses Waschmittel aber so liebe (von Geruch und Waschergebnis), wasch ich jetzt auch unsere Wäsche damit!

Grundsätzlich, wird luftgetrocknete wäsche bei uns nich hart, obwohl ich keinen weichspüler oä benutze!

Bei der second-hand wäsche mach ichs mal so mal so!
Ich wasche sie grundsätzlich (30°), manches davon aber mehrfach, weils manchmal halt doch den "fremdgeruch" behält!

Von Hygienespüler oä halte ich persönlich nix!

LG
Carina

Beitrag von heson 13.02.11 - 11:54 Uhr

Hallo!

Also ICH habe fast alle Sachen gebraucht gekauft. Ich wasche sie nicht nur, weil sie von Fremden sind (setze ich mit neu fast gleich), sondern ich wasche sie, damit sie "nach uns" riechen. Bodies, U-Wäsche, Sanitas-Tücher, Bettwäsche... alles 60 Grad Kochwäsche, kein Kurzwaschgang. Den Rest 40 Grad Bundwäsche, auch kein Kurzwaschgang. Wenn die Klamotten dann "uns" sind, und nun in die Wäsche kommen, werden die ganz normal mitgewaschen. Mach bloß keinen Aufstand! Was meinst du, wieviel Wäsche auf dich zukommt!? Da noch immer extra-Firlefanz ... KANN man machen, halte ich persönlich aber für völlig überflüssig. ICH verbringe diese Zeit lieber mit meinen Kids, bin nicht die Übermami, die dann eben nachts wäscht. Ich schlafe auch gern ;-)

So, wie es für dich gut ist, ist es auch für dein Baby gut. Ganz bestimmt!

Beitrag von little-family 13.02.11 - 12:07 Uhr

Okay danke für die lieben Antworten:-)
Das hilft mir wirklich sehr;-)
Ja genau so meine ich das,ich bin da auch nicht sooo penibel,deswegen wollte ich wissen ob auch "normales" waschen ausreicht:-)

Beitrag von thalia72 13.02.11 - 12:09 Uhr

Hi,
ich wasche die Wäsche ganz normal mit der anderen, mal mit, mal ohne Weichspüler. Meine sind aber hautunkompliziert, hätte ich "Hautkinder" würde ich mir sicherlich mehr Gedanken darum machen.

vlg tina + justus 17.06.07 + joris 27.10.10

Beitrag von kisrett 13.02.11 - 12:46 Uhr

Also wir haben vor kurzen die hier gekauft:
http://www.miele.de/de/haushalt/produkte/1141_36800.htm

Da wir auch häufig klamotten bei Ebay oder auf dem Trödelmarkt kaufen, kann ich deine bedenken gut nachvollziehen.
Allerdings wasche ich sie ganz normal bei 40°C mit den anderen Klamotten, Hygienespüler nutze ich nicht. Weisswäsche (Kochwäsche) wird nartürlich gekocht, auch zum schonen der Waschmaschine.

Wir nutzen ganz normales Color/Vollwaschmittel und den Lenor in der Pinken Flasche.(Allerdings nur 1/4 Kappe sonst stinkt es:-p)

Klar ist man als Mama irgedwie überfordert, aber lass dein bauchgefühl entscheiden. zuviel rummel schadet auch dem Kind. Wenn du dir sicher gehen willst, dann füge ein extra-Spülen ein, aber ich würde nciht zu viel machen!!!


gruß
kisrett

Beitrag von anyca 13.02.11 - 13:00 Uhr

Gerade am Anfang muß vieles mit 60 Grad gewaschen werden (ich sag nur Muttermilchstuhl #schwitz, da läuft schon die eine oder andere Windel aus).

Weichspüler habe ich nicht benutzt, und einen Trockner haben wir auch nicht. Hat meinen Kindern nicht geschadet.

Beitrag von emily.und.trine 13.02.11 - 13:50 Uhr

ich wasche es ganz normal mit weisser Riese oder Spee gel. mal mit mal ohne weichspüler, kommt draf an was allles in der maschine ist. wenn was daneben läuft, wird es bei 60°C gewaschen...
sonst 30-40°C

Beitrag von dani-79 13.02.11 - 14:19 Uhr

Ich habe auch immer gerne auf den Basaren eingekauft, und dann alles mit unserer Wäsche mit Waschmittel OHNE Weichspüler gewaschen! Wir benutzen bis heute keinen Weichspüler und sind gut damit gefahren.
Weichspüler und Waschmittel die stark riechen erhöhen das Risiko für Hautreaktionen und Allergien.
Die Unterwäsche ,Spucktücher und Bettwäsche auf 60°, den Rest auf 40. Sind wir bisher immer gut mit gefahren.
Hartnäckige Flecken gehen mit ner Extra-Behandlung mit Gallseife übrigens prima raus. Hattest du vor die Klamotten vom Wurm EXTRA zu waschen??
Bei meinem Trockner war ich überrascht ein Babywäscheprogramm zu finden, weiß auch nicht was dabei anders ist.
LG Dani

Beitrag von thalia.81 13.02.11 - 19:48 Uhr

Wasche alles bei 60 Grad mit Persil Megaperls sensitive, ohne Weichspüler. Unsere WaMa hat ein Express-Programm, das wähle ich meist. Nur wenn die Windel hinten ausgelaufen ist, wird es 2 Std gewaschen ;-)

Beitrag von mh1808 14.02.11 - 09:44 Uhr

Hallo,

habe alle Babysachen, ob neu oder gebraucht-bekommen mit normalem Waschmittel bei 40° durchgewaschen - zumindest alles, was direkt am Körper anliegen wird. Die Winterjacken oder Pullis, die nur über dem Strampler/Body sind, hab ich nur teilweise gewaschen. Da mein Mann nur den sensitiv-Weichspüler verträgt, hab ich derzeit entweder ganz drauf verzichtet (Babywäsche hab ich allein gewaschen), oder mit dem Extra-Spülen Programm meiner Maschine nachgeholfen.

LG
mh1808 ET-5#winke