schon mal jemand mit zweizeller schwanger geworden?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von neuschnee 13.02.11 - 11:34 Uhr

Hallo, ich hatte ja gestern schon erzählt, dass ich an PU +3 nur zwei schlechte zweizeller erhalten habe und meine Chancen überhaupt noch mal schwanger zu werden sehr gering/unmöglich? sind.

Ist jemand schon mal mit einem zweizeller ss geworden?

Eigentlich versuche ich seit gestern das Thema Geschwisterkind als unmöglich zu verarbeiten. Aber zwischendrin kommt immer wieder Hoffnung durch

LG neuschnee

Beitrag von nadi110880 13.02.11 - 12:28 Uhr

Hey,

ich kann dich gut verstehen. Es ist wohl nicht unmöglich aber eher unwarscheinlich. Da ein Zweizeller am 3. Tag wirklich nicht dolle ist. Meine Ärztin hat mir beim letzten mal schon mit nem 6 Zeller in A Qualität gesagt, dass einer 8er oder ein Zehner besser wäre.

Drück dir trotzdem die Daumen. LG #zitter

Beitrag von staubfinger 13.02.11 - 13:57 Uhr

Hallo,

ich habe einen 2er und einen 4er zurück bekommen und bin z.Z. in der 19 SSW mit beiden :-) also kann alles was werden #pro

Viel Glück

Beitrag von neuschnee 13.02.11 - 16:51 Uhr

Herzlichen Glückwunsch! Das ist ja super, dass es bei der ersten IVF geklappt hat!
Waren denn die beiden von guter Qualität? Meine waren ja schlecht...
Ich wäre froh, ich könnte die Hoffnung einfach aufgeben, aber irgendwie geht das nicht.

LG und alles Gute für Euch!

Beitrag von staubfinger 13.02.11 - 19:08 Uhr

ja es war schon A Quallität aber weißt du das ist eigentlich egal.


Ich war zweimal schwanger, ganz ohne hilfe und es wollte nicht bleiben und jetzt direkt zwei, trotz der blöden Medis, da fragt man schon wieso denn jetzt so.

Mach dir keinen Kopf. ich habe nix gemerkt, hatte sogar zwei Tage Miniblutungen und dann auf einmal einen positiven Test.

Ich drücke dir ganz doll die Daumen.

Lieben Gruß
Staufinger