Wie merkt man, dass ER eine Midlifecrisis hat?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von weißnichteinnochaus 13.02.11 - 11:44 Uhr

Frage steht ja schon oben. Vielleicht können sich ja auch ein paar Männer dazu äüßern wäre wirklich dankbar dafür!

danke!

Beitrag von kutschelmutschel 13.02.11 - 11:49 Uhr

wenn ER sich mit 44 ne 26-jährige anlacht #rofl

*ironie off*

Beitrag von bruchetta 13.02.11 - 13:12 Uhr

Das ist kein Ironie, sondern vielfach Tatsache.

Mein Schwager hat sich mit 48 im letzten Jahre tatsächlich eine Frau mit etwas über 20 Lenzen angelacht.

Schwere Ehekrise, aber er hat sich dann wieder gefangen.

Beitrag von kutschelmutschel 13.02.11 - 13:26 Uhr

das war mehr oder weniger ironie mir selbst gegenüber ;-)

denn mein mann ist auch 44 ^^

Beitrag von dd70 13.02.11 - 18:44 Uhr

^Das ganze gibt es auch schon ab 40 ! ;-)

Beitrag von mauseannie 13.02.11 - 13:12 Uhr

Ich wuerde mal sagen, wenn er sich von Knall auf Fall aendert, ploetzlich alles in Frage stellt (die eigene Lebensweise, den Kleidungsstil etc.).
Also, wenn z.B ein gestandener Mann sich ploetzlich wie ein Teenager kleidet und das nicht mal ansatzweise komisch findet. Wenn ploetzlich alles was jahrelang normal war "sterbenslangweilig" ist, die Freunde sind oede, das Leben ist oede...
Dann die Klassiker: Proll-Karre (ja, ein Porsche ist auch eine Proll-Karre ;-) ), Motorad, Fitness-Wahn, Abenteuersucht... Affaire?...

Beitrag von super_mama 14.02.11 - 11:39 Uhr

Kommt drauf an.

Mein Ex hatte eine sehr frühe Kriese, kurz vor seinem 30. stellte er auf einem unsere ganze Ehe und unser Leben in frage.
Er war genervt vom Job, vom heim kommen, mit unserem Wunschkind spielen, vom Garten wo er wirklich nur Rasen mähen musste, vom einkaufen ... kurz um, er war nur am nölen wie ein trotziges Kind.
Er wollte raus, Party machen - ok so weit, nur das er sich dafür eine Anfang 20 Jährige gesucht hat (zu der Zeit war ich selbst grad mal Mitte 20 !) und mir immer erzählte er wäre mit Kumpels unterwegs.

Beitrag von jupp43 14.02.11 - 17:29 Uhr

Ichhalte die Midlife-Crisis für eine erfindung der Werbeindustrie, die den in der Mitte des Lebens einreden will, sie müsste das inzwischen ordentlich angewachsene Geld auf der hohen Kante verwenden, um alte Jugendträume zu verwirklichen, sportliches Auto, Reisen, Motorrad etc.. Sicher gibt es immer mal im Leben Phasen, wo man denkt, das Leben läuft in festgelegten Bahnen un d wird langsam langweilig, es wird Zeit, etwas zu ändern, aber das an irgendwelchen hormonellen Abläufe im Körper festzumachen, halte ich eher für eine Ausrede.

Beitrag von boncas 14.02.11 - 18:07 Uhr

Wenn er plötzlich einen verklärten Blick bekommt, wenn eine Harley Davidson vorbei fährt (wahlweise auch ein Porsche 911). :-)